Zurück zum Liveticker  

HAVELSE - RB LEIPZIG (1:1) Video Zusammenfassung, Höhepunkte, Tore

Sonntag, Februar 26, 2012 - 13:30 (Europe/Berlin)



Spiele werden geladen.
Bitte warten.


TSV Havelse - RB Leipzig
Höhepunkt Video Jetzt Abspielen
01.
Meppen
05
05-00-00
16:04
+12
15
02.
Hansa Lüneburg
05
04-01-00
09:04
+05
13
03.
VfB Lübeck
05
03-02-00
08:01
+07
11
0:2
04.
Hannover 96 II
05
03-02-00
10:05
+05
11
2:2
05.
TSV Havelse
05
03-01-01
11:05
+06
10
---
---
06.
Hamburger SV II
05
02-01-02
09:08
+01
07
3:0
07.
St. Pauli II
05
02-01-02
07:06
+01
07
2:1
08.
VfB Oldenburg 1897
05
02-01-02
06:05
+01
07
09.
ETSV Flensburg
05
02-01-02
07:08
-01
07
10.
VfV 06 Hildesheim
05
01-03-01
04:03
+01
06
11.
Drochtersen/Assel
05
01-03-01
03:03
+00
06
12.
Eintracht Norderstedt
05
02-00-03
05:08
-03
06
13.
VfL Wolfsburg II
05
01-02-02
09:10
-01
05
14.
SV Eichede
05
01-01-03
07:14
-07
04
4:0
15.
Schwarz-Weiß Rehden
05
01-01-03
06:13
-07
04
16.
Schwarz-Weiß Rehden
05
01-00-04
06:07
-01
03
17.
Schwarz-Weiß Rehden
05
01-00-04
05:12
-07
03
18.
E. Braunschweig II
05
00-00-05
05:17
-12
00
01.
Eintr. Braunschweig
03
03-00-00
10:02
+08
09
02.
Hannover 96
03
02-01-00
08:02
+06
07
03.
VfB Stuttgart
03
02-00-01
04:03
+01
06
04.
Greuther Fürth
03
02-00-01
05:05
+00
06
05.
Dynamo Dresden
03
01-02-00
04:03
+01
05
06.
VfL Bochum
03
01-02-00
04:03
+01
05
07.
Fortuna Düsseldorf
02
01-01-00
03:02
+01
04
08.
FC Würzburger Kickers
03
01-01-01
04:04
+00
04
09.
FC Heidenheim
03
01-01-01
03:03
+00
04
10.
TSV 1860 München
03
01-01-01
01:01
+00
04
11.
Erzgebirge Aue
03
01-00-02
04:04
+00
03
12.
Karlsruher SC
03
00-03-00
01:01
+00
03
13.
Union Berlin
03
00-02-01
07:08
-01
02
14.
Arminia Bielefeld
03
00-02-01
04:05
-01
02
15.
1.FC Nürnberg
03
00-02-01
03:08
-05
02
16.
SV Sandhausen
03
00-01-02
03:06
-03
01
17.
1.FC Kaiserslautern
02
00-01-01
01:05
-04
01
18.
FC St. Pauli
03
00-00-03
01:05
-04
00
14/08/16
Germania Egestorf
Germania Egestorf
17
Drochtersen/Assel
Drochtersen-A.
11
20/08/16
Hamburger SV II
HSV II
6
USI Lupo-Martini
USI Lupo-Martini
16
20/08/16
VfB Oldenburg 1897
VfB Oldenburg
8
E. Braunschweig II
Braunschweig II
18  
20/08/16
Hansa Lüneburg
Hansa Luneburg
2
Schwarz-Weiß Rehden
Schwarz-Weiß Rehden
15
20/08/16
Meppen
Meppen
1
VfV 06 Hildesheim
Hildesheim
10
21/08/16
TSV Havelse
Havelse
5
St. Pauli II
St. Pauli II
7
21/08/16
SV Eichede
Eichede
14
Hannover 96 II
Hannover II
4
Gestern
Sa
Hannover 96 II
Hannover II
4
TSV Havelse
Havelse
5
Gestern
Sa
VfB Lübeck
Lubeck
3
Drochtersen/Assel
Drochtersen-A.
11
Gestern
Sa
St. Pauli II
St. Pauli II
7
VfL Wolfsburg II
Wolfsburg II
13
Gestern
Sa
E. Braunschweig II
Braunschweig II
18
Hamburger SV II
HSV II
6
Gestern
Sa
Germania Egestorf
Germania Egestorf
17
Meppen
Meppen
1
Gestern
Sa
Schwarz-Weiß Rehden
Schwarz-Weiß Rehden
15
Eintracht Norderstedt
Norderstedt
12
Heute
ETSV Flensburg
Weiche Flensburg
9
VfB Oldenburg 1897
VfB Oldenburg
8
Heute
USI Lupo-Martini
USI Lupo-Martini
16
SV Eichede
Eichede
14  
Heute
VfV 06 Hildesheim
Hildesheim
10
Hansa Lüneburg
Hansa Luneburg
2
03/09/16
Sa
VfL Wolfsburg II
Wolfsburg II
13
: -
VfB Lübeck
Lubeck
3
03/09/16
Sa
Hannover 96 II
Hannover II
4
: -
USI Lupo-Martini
USI Lupo-Martini
16
01.
(01.)
15
+12
16:04
05-00-00
05
3:2
02.
(02.)
13
+05
09:04
04-01-00
05
1:1
03.
(03.)
11
+07
08:01
03-02-00
05
1:1
04.
(04.)
11
+05
10:05
03-02-00
05
2:2
05.
(05.)
10
+06
11:05
03-01-01
05
2:2
06.
(06.)
07
+01
09:08
02-01-02
05
5:1
07.
(07.)
07
+01
07:06
02-01-02
05
2:2
08.
(08.)
07
+01
06:05
02-01-02
05
1:3
09.
(09.)
07
-01
07:08
02-01-02
05
3:1
10.
(10.)
06
+01
04:03
01-03-01
05
1:1
11.
(11.)
06
+00
03:03
01-03-01
05
1:1
12.
(12.)
06
-03
05:08
02-00-03
05
0:2
13.
(13.)
05
-01
09:10
01-02-02
05
2:2
14.
(14.)
04
-07
07:14
01-01-03
05
2:5
15.
(15.)
04
-07
06:13
01-01-03
05
2:0
16.
(16.)
03
-01
06:07
01-00-04
05
5:2
17.
(17.)
03
-07
05:12
01-00-04
05
2:3
18.
(18.)
00
-12
05:17
00-00-05
05
1:5
So 11/12/2011
Regionall...
Plauen - Havelse
1:1
So 04/12/2011
Regionall...
Havelse - Hertha II
4:1
So 27/11/2011
Regionall...
Magdeburg - Havelse
1:1
So 19/02/2012
Regionall...
RB Leipzig - Wilhelmsh...
8:2
Sa 17/12/2011
Regionall...
RB Leipzig - Meppen
3:2
So 04/12/2011
Regionall...
Wolfsburg II - RB Leipzig
0:2
So 06/11/2011
Regionall...
RB Leipzig - Hannover II
4:0
So 11/12/2011
Regionall...
Plauen - Havelse
1:1
So 04/12/2011
Regionall...
Havelse - Hertha II
4:1
So 27/11/2011
Regionall...
Magdeburg - Havelse
1:1
So 19/02/2012
Regionall...
RB Leipzig - Wilhelmsh...
8:2
Sa 04/02/2012
Freundsch...
RB Leipzig - Blau-Weiß...
4:1
Mo 30/01/2012
Freundsch...
St. Galle... - RB Leipzig
0:2
Di 24/01/2012
Freundsch...
Wacker In... - RB Leipzig
1:1
Sa 14/01/2012
Freundsch...
RB Leipzig - FC Eilenburg
5:0
Sa 17/12/2011
Regionall...
RB Leipzig - Meppen
3:2
So 04/12/2011
Regionall...
Wolfsburg II - RB Leipzig
0:2
So 06/11/2011
Regionall...
RB Leipzig - Hannover II
4:0
Undav
5
Rischker
3
Plume
1
Cicek
1
Kyereh
1
Kaiser
2
Sabitzer
2
2015/2016
Regionalliga Nord
Platz 06
13-08-13   48:60
2014/2015
Regionalliga Nord
Platz 04
16-07-11   49:35
2013/2014
Regionalliga Nord
Platz 07
15-09-10   52:47
2012/2013
Regionalliga Nord
Platz 02
19-06-05   61:20
2011/2012
Regionalliga Nord
Platz 05
14-09-11   54:46
2010/2011
Regionalliga Nord
Platz 15
10-05-19   45:67
2009/2010
Oberliga Niedersachsen West
Platz 01
21-05-04   76:23
2008/2009
Oberliga Niedersachsen West
Platz 03
19-09-06   69:41
2015/2016
2.Bundesliga
Platz 02
20-07-07   54:32
2014/2015
2.Bundesliga
Platz 05
13-11-10   39:31
2013/2014
Dritte Liga
Platz 02
24-07-07   65:34
2012/2013
Regionalliga Nordost
Platz 01
21-09-00   65:22
2011/2012
Regionalliga Nord
Platz 03
22-07-05   71:30
2010/2011
Oberliga Nordost-Sud
Platz 10
09-09-12   33:43
2010/2011
Regionalliga Nord
Platz 04
18-10-06   57:29
2009/2010
Oberliga Nord
Platz 01
26-02-02   74:17
2009/2010
Oberliga Nord
Platz 06
12-12-06   40:27
2008/2009
Regionalliga Nord
Platz 17
05-09-20   21:54
2003/2004
Regionalliga Nord
Platz 17
04-12-18   33:56
2000/2001
Regionalliga Nord
Platz 14
11-12-13   42:43
Stadion Name
Wilhelm-Langrehr-Stadion
Besucher Kapazitaet
6000
Stadion Ort
Garbsen
Gruendungsjahr
1912
Telefonnummer
+49 (511) 449 88935
Faxnummer
+49 (511) 449 88931
Email
info@tsvhavelse.de
Addresse
Hannoversche Straße 90-92, 30823, Garbsen, Germany
Webseite
http://www.tsvhavelse.de
Stadion Name
Red Bull Arena
Besucher Kapazitaet
44345
Stadion Ort
Leipzig
Gruendungsjahr
2009
Telefonnummer
+49 (341) 124 7970
Faxnummer
+49 (341) 124 79711
Email
soccerrbl.office@redbulls.com
Addresse
Neumarkt 29-33, 4109, Leipzig, Germany
Webseite
http://redbulls.com/soccer/leipzig/de/home.html

News Feed

Sport1.de
Hoffenheim-Fans verspotten sich selbst
Nachdem das Spiel der TSG Hoffenheim gegen RB Leipzig schon im Vorfeld als "Duell der Plastikvereine" verunglimpft wurde, nahmen sich die Fans der Kraichgauer beim Bundesliga-Auftak selbst auf die Schippe. Im Hoffenheimer Fanblock waren zahlreiche Transparente zu sehen, die selbstironisch den Retorten-Vorwurf der Traditionlisten bestätigten. "Den Fußball zerstört nur einer, Hoffe und sonst keiner", war etwa auf einem Plakat zu lesen. Oder: "Wir wollen auf den Thron zurück" - eine Anspielung darauf, dass RB Leipzig künftig die größte Häme der Liga einsteckt. Das Spiel selbst endete mit einem gerechten 2:2-Unentschieden .
Quelle: http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2016/08/bundesliga-hoffenheims-fans-nehmen-sich-auf-die-schippe
T-Online
Fußball: Leipzig bei Bundesliga-Premiere remis bei Hoffenheim
Sinsheim (dpa) - Zunächst konnte sich Ralph Hasenhüttl über den Premierenpunkt von RB Leipzig in der Bundesliga nicht recht freuen. Weil Schiedsrichter Tobias Stieler am Ende einen Eckstoß nicht mehr ausführen ließ, lief der Gästetrainer nach dem 2:2 (0:0) bei 1899 Hoffenheim wütend auf den Platz. D
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_78825780/fussball-leipzig-bei-bundesliga-premiere-remis-bei-hoffenheim.html
T-Online
Fußball - Gelungene Bundesliga-Premiere für Leipzig: 2:2 in Hoffenheim
Sinsheim (dpa) - Bei der Rückkehr an die alte Wirkungsstätte hat Sportdirektor Ralf Rangnick mit RB Leipzig eine gelungene Premiere im Fußball-Oberhaus erlebt. Im ersten Bundesligaspiel der Vereinsgeschichte holten die Sachsen dank einer überzeugenden Vorstellung bei der einst von Rangnick betreuten
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_78825780/fussball-gelungene-bundesliga-premiere-fuer-leipzig-2-2-in-hoffenheim.html
Bundesliga.de
Topfakten: Aufsteiger Leipzig mit viel Offensivkraft
Sinsheim - RB Leipzig gab deutlich mehr Torschüsse ab (23:11), verdiente sich insofern den späten Ausgleichstreffer. Die Topfakten zum...
Quelle: http://www.bundesliga.de/de/liga/news/bundesliga-1-spieltag-tsg-1899-hoffenheim-rb-leipzig-topfakten-blmd01v.jsp
T-Online
1899 Hoffenheim und Aufsteiger RB Leipzig spielen Remis
Aufsteiger RB Leipzig ist mit einem verdienten Remis in seine Premierensaison im Fußball-Oberhaus gestartet. Das Team von Trainer Ralph Hasenhüttl rettete am Sonntagabend zum Abschluss des Auftaktspieltages in der Fußball-Bundesliga bei 1899 Hoffenheim ein 2:2 (0:0). Lukas Rupp brachte die Hoffenhei
Quelle: http://www.t-online.de/regionales/id_78825814/1899-hoffenheim-und-aufsteiger-rb-leipzig-spielen-remis.html
T-Online
Aufsteiger RB Leipzig holt Remis bei 1899 Hoffenheim
Aufsteiger RB Leipzig ist mit einem verdienten Remis in seine Premierensaison im Fußball-Oberhaus gestartet. Das Team von Trainer Ralph Hasenhüttl rettete am Sonntagabend zum Abschluss des Auftaktspieltages in der Fußball-Bundesliga bei 1899 Hoffenheim ein 2:2 (0:0). Lukas Rupp brachte die Hoffenhei
Quelle: http://www.t-online.de/regionales/id_78825802/aufsteiger-rb-leipzig-holt-remis-bei-1899-hoffenheim.html
T-Online
Bundesliga: 1899 Hoffenheim und RB Leipzig trennen sich mit 2:2-Unentschieden
Aufsteiger RB Leipzig hat sein "Projekt Bundesliga" mit einem Erfolgserlebnis gestartet. Im Duell bei 1899 Hoffenheim erkämpfte sich der Neuling zum Abschluss des ersten Spieltags ein respektables 2:2 (0:0). Ein Traumstart bei der Rückkehr von RB-Sportdirektor Ralf Rangnick nach Sinsheim blieb den R
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_78813210/bundesliga-1899-hoffenheim-und-rb-leipzig-trennen-sich-mit-2-2-unentschieden.html
Spiegel
Bundesliga: Leipzig erkämpft Remis bei Hoffenheim
Erster Punktgewinn für den Aufsteiger: RB Leipzig hat mit einem Last-Minute-Treffer ein Unentschieden gegen die TSG Hoffenheim erzwungen. Dabei lief der Klub gleich zweimal einem Rückstand hinterher.
Quelle: http://www.spiegel.de/sport/fussball/bundesliga-tsg-hoffenheim-besiegt-rb-leipzig-a-1109826.html#ref=rss
Bundesliga.de
Aufsteiger Leipzig erkämpft sich 2:2 in Hoffenheim
Sinsheim - RB Leipzig ist mit einem Erfolgserlebnis in die Bundesliga gestartet. Der Aufsteiger erkämpfte sich bei der TSG 1899 Hoffenheim...
Quelle: http://www.bundesliga.de/de/liga/news/bundesliga-1-spieltag-tsg-1899-hoffenheim-rb-leipzig-spielbericht-blmd01v.jsp
Kicker.de
Burke für noch mehr Tempo auf der Bahn
RB Leipzig gab kurz nach der Bundesliga-Premiere bei der TSG Hoffenheim (2:2) eine weitere Verpflichtung bekannt gegeben. Die Sachsen nehmen den 19-jährigen Oliver Burke von Nottingham Forest unter Vertrag. Der Außenbahnspieler erhält einen Vertrag über fünf Jahre, der englische Zweitligist kassiert eine Ablöse von zwölf Millionen Euro.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/659131/artikel_burke-fuer-noch-mehr-tempo-auf-der-bahn.html#omrss_news_fussball
Sport1.de
Rangnick erklärt Bernardo-Transfer
Ralf Rangnick, Sportdirektor von RB Leipzig , hat sich zu der neuesten Verpflichtung Bernardo geäußert. Der 21-Jährige Defensivspieler kommt vom österreichischen Partnerklub  RB Salzburg . "Er kommt aus unserer Akademie in Brasilien, ist seit Winter in Salzburg gewesen", erzählte Rangnick bei sky . Die Entwicklung von Bernardo, der in der Innenverteidigung und als linker Verteidiger spielen kann, war ein Hauptgrund für die Verpflichtung. "Er war in den letzten Wochen einfach einer der auffälligsten, besten Spieler. Er hat sich brutal gesteigert in den letzten Monaten", sagte Rangnick. Auch der Auftritt von Salzburg in der Champions-League-Qualifikation spielte in den Planungen Leipzigs eine Rolle. "Nachdem leider sehr unglücklichen Aus in der Champions League haben wir uns dazu entschieden, dass wir den Wechsel zu uns jetzt machen, da wir auf dieser Position auch noch jemanden brauchen", führte der Sportdirektor aus. Das Spielsystem von RB Leipzig dürfte der Brasilianer schnell übernehmen können. Rangnick erklärte: "Wir wissen bei dem Spieler genau, was wir bekommen. Er ist schon in unserem Sinne in den letzten acht Monaten ausgebildet worden.
Quelle: http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2016/08/ralf-rangnick-von-rb-leipzig-ueber-verpflichtung-von-bernardo
T-Online
Bundesliga heute: RB Leipzig ohne Keita und Klostermann gegen Hoffenheim
Leipzig (dpa) - Ralph Hasenhüttl weiß, wie es geht. "Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man auch als Aufsteiger weit kommen kann", sagte der Coach von Bundesliga-Neuling RB Leipzig vor der Premiere im deutschen Fußball-Oberhaus. Am Sonntag endet (17.30 Uhr) mit dem Anpfiff der Partie bei 1899 Hoff
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_78819606/bundesliga-heute-rb-leipzig-ohne-keita-und-klostermann-gegen-hoffenheim.html
Bundesliga.de
Fünf Dinge zum Spiel Hoffenheim - Leipzig
Köln - Premiere für RB Leipzig : Am 1. Spieltag kommt es nicht nur zum ersten Pflichtspiel-Duell mit der TSG 1899 Hoffenheim , es ist...
Quelle: http://www.bundesliga.de/de/liga/news/5-dinge-zum-spiel-tsg-hoffenheim-rb-leipzig-bundesliga-blmd01v.jsp
T-Online
Fußball: RB Leipzig ohne Keita und Klostermann zum Start
Leipzig (dpa) - Ralph Hasenhüttl weiß, wie es geht. "Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man auch als Aufsteiger weit kommen kann", sagte der Coach von Bundesliga-Neuling RB Leipzig vor der Premiere im deutschen Fußball-Oberhaus. Am Sonntag endet (17.30 Uhr) mit dem Anpfiff der Partie bei 1899 Hoff
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_78819606/fussball-rb-leipzig-ohne-keita-und-klostermann-zum-start.html
T-Online
Bundesliga - Ralf Rangnick: Meisterchancen von RB Leipzig sehr gering
Leipzig (dpa) - Sportdirektor Ralf Rangnick schätzt die Chancen auf einen Meistertitel mit RB Leipzig in den nächsten fünf Jahren als sehr gering ein. Ausgeschlossen sei ein Titel aber nicht: "Wer hätte gedacht, dass Leicester City die Premier League gewinnt? Wenn wir weiter vieles richtig machen un
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_78818200/bundesliga-ralf-rangnick-meisterchancen-von-rb-leipzig-sehr-gering.html
T-Online
RB Leipzig: 1899 Hoffenheim war für Ralf Rangnick nur eine Station
Leipzig (dpa) - Ralf Rangnick lebt im Hier und Heute. Und für die Mannschaft von RB Leipzig. Über die Vergangenheit möchte der Sportdirektor des Bundesliga-Aufsteigers nicht mehr sprechen. Vor dem Debüt der Sachsen im Oberhaus am Sonntag bei der TSG Hoffenheim zog sich der 58-Jährige aus der Öffentl
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_78808204/rb-leipzig-1899-hoffenheim-war-fuer-ralf-rangnick-nur-eine-station.html
T-Online
RB Leipzig bei 1899 Hoffenheim ohne Keita und Klostermann
Leipzig (dpa) - RB Leipzig muss bei seiner Premiere in der Fußball-Bundesliga auf Naby Keita und Lukas Klostermann verzichten. Defensivspieler Klostermann, der in Rio mit Deutschland Olympia-Silber gewonnen und mit starken Leistungen aufgewartet hatte, fällt am Sonntag (17.30 Uhr) beim Auftaktspiel
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_78812414/rb-leipzig-bei-1899-hoffenheim-ohne-keita-und-klostermann.html
Kicker.de
Hasenhüttl: "Man kann auch als Aufsteiger weit kommen"
Aufsteiger RB Leipzig geht keineswegs sorgenfrei in seine Bundesliga-Premiere am Sonntag bei der TSG Hoffenheim: Olympia-Fahrer Lukas Klostermann fällt ebenso aus wie Neuzugang Naby Keita aus. Kapitän Dominik Kaiser ist hingegen weitgehend schmerzfrei und soll gegen seinen Ex-Klub spielen. Trotz der Ausfälle und des Wartens auf weitere Transfers gab sich RB-Trainer Ralph Hasenhüttl am Freitagmittag überzeugt: "Mit unserer Art und Weise, Fußball zu spielen, können wir jedem Gegner Probleme bereiten."
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/659034/artikel_hasenhuettl_man-kann-auch-als-aufsteiger-weit-kommen.html#omrss_news_fussball
T-Online
Fußball: RB Leipzig ohne Keita und Klostermann
Leipzig (dpa) - RB Leipzig muss bei seiner Premiere in der Fußball-Bundesliga auf Naby Keita und Lukas Klostermann verzichten. Defensivspieler Klostermann, der in Rio mit Deutschland Olympia-Silber gewonnen und mit starken Leistungen aufgewartet hatte, fällt am Sonntag (17.30 Uhr) beim Auftaktspiel
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_78812414/fussball-rb-leipzig-ohne-keita-und-klostermann.html
Kicker.de
Nagelsmann erwartet offenen Schlagabtausch
Man kennt sich. Insgesamt ein dutzend frühere Hoffenheimer Spieler und Funktionäre sind auf direktem oder über Umwege mittlerweile in Diensten von RB Leipzig. Allen voran freilich Sportdirektor Ralf Rangnick, der einst als Cheftrainer die TSG in die Bundesliga geführt hatte. Auch am aktuellen Hoffenheimer Chefcoach war Rangnick schon dran. "Ich kenne auch Ralf Rangnick, mit ihm war ich eine Zeit im Austausch", gesteht Julian Nagelsmann, "wir haben mal Gespräche geführt, aber es gab kein konkretes Angebot."
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/659017/artikel_nagelsmann-erwartet-offenen-schlagabtausch.html#omrss_news_fussball
T-Online
Fußball: Hoffenheim war für Rangnick nur eine Station
Leipzig (dpa) - Ralf Rangnick lebt im Hier und Heute. Und für die Mannschaft von RB Leipzig. Über die Vergangenheit möchte der Sportdirektor des Bundesliga-Aufsteigers nicht mehr sprechen. Vor dem Debüt der Sachsen im Oberhaus am Sonntag bei der TSG Hoffenheim zog sich der 58-Jährige aus der Öffentl
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_78808204/fussball-hoffenheim-war-fuer-rangnick-nur-eine-station.html
Sport1.de
Eklat um RB im Frauenfußball
Der Einstieg von RB Leipzig in den Frauenfußball hat für viel Wirbel gesorgt - und Erinnerungen an die Anfänge des jetzigen Bundesligisten in der Oberliga 2009 geweckt. Mehrere Konkurrenten haben den Sächsischen Fußballverband (SBV) für die Einteilung des RB-Frauenteams in die Sachsenliga kritisiert. Vor dem ursprünglich für Sonntag geplanten ersten Ligaspiel kam es gar zum Eklat. RB-Gegner Bischofswerdaer FV boykottierte kurzfristig die Partie. "Der Nichtantritt gegen die Frauenmannschaft von RB Leipzig richtet sich nicht gegen die Spielerinnen und auch nicht gegen den Verein", hieß es in einer entsprechenden Mitteilung auf der Vereinswebseite. Der Klub prangerte einen Verstoß gegen Respekt und Fairplay an. Gegner wittert Wettbewerbsverzerrung Hintergrund des Protests ist die Zusammensetzung der Mannschaft. "Die fast komplette Eingliederung von Spielerinnen mit Erst- und Zweitligaerfahrung in die Landesliga stellt eine Wettbewerbsverzerrung dar und entspricht in keiner Weise dem Gedanken des Fairplays", schrieb der Bischofswerdaer FV weiter. Im Juni verkündete RB den Einstieg in den Frauenfußball und übernahm in diesem Zusammenhang Spielerinnen des finanziell angeschlagenen Zweitliga-Absteigers FFV Leipzig, sowie dessen Leistungszentrum. Bedenken bei der Ligenzulassung Um aber nicht in der untersten Spielklasse starten zu müssen, fusionierte RB mit dem Leipziger FC 07. Mit der Begründung, den Juniorinnen des Vereins einen angemessenen Wettbewerb zu ermöglichen, wurde der Antrag auf eine Zulassung in der Sachsenliga auf einer SFV-Sitzung genehmigt. Laut Leipziger Volkszeitung soll es aber bereits damals sportrechtliche Bedenken gegeben haben. Der holprige Start der Fußballerinnen von RB weckt zudem Erinnerungen an die ersten Schritte der Männermannschaft. Nach dem Einstieg von Red Bull und der Übernahme des SSV Markranstädt zusammen mit dessen Startrecht in der Oberliga war der Klub ebenfalls Anfeindungen und Boykott-Androhungen ausgesetzt. Viele Spiele zu Saisonbeginn mussten allerdings wegen befürchteter Ausschreitungen abgesagt werden.
Quelle: http://www.sport1.de/fussball/frauen/2016/08/eklat-im-frauenfussball-gegner-boykottiert-spiel-gegen-rb-leipzig
Sport1.de
RB Leipzig boykottiert Cola-Werbung
Die Bundesliga legt wieder los. Die Sponsorenpartner nutzen die Möglichkeit, um dazu passende Werbung zu präsentieren. So auch Coca-Cola. Auf einer Anzeige wirbt der Getränkehersteller mit seinen speziellen Cola-Flaschen, die es ab September im Handel gibt. Auf diesen Flaschen ist jeweils das Logo eines Vereins und das Trikots eines Spielers dieser Mannschaft abgebildet. "Hol dir die Spieler deines Vereins", heißt es. Fans von 17 Bundesligisten haben die Möglichkeit, ihr favorisiertes Team auch auf diese Weise zu unterstützen. 17? Ja, denn die Anhänger von RB Leipzig schauen in die Röhre. Wer nun einen Leipzig-Boykott von Coca-Cola vermutet, weil Leipzigs Hauptsponsor Red Bull ein Konkurrent der Coca-Cola Company ist, liegt falsch. Denn der Entschluss, kein Teil der Werbung zu sein, ging vom Bundesligisten aus. "Es ist die Entscheidung des Vereins. Red Bull ist Hauptsponsor von RB Leipzig & genießt daher Exklusivität in diesem Segment", begründete der Aufsteiger die Entscheidung, die aus Sicht von Red Bull zu verstehen ist. Leipzig-Fans müssen also mit einem anderen Verein Vorlieb nehmen - oder, das hofft sicherlich Red Bull, direkt zum Energy-Drink greifen. Statt des RB-Logos soll nun übrigens die Meisterschale auf der 18. Flasche zu sehen sein.
Quelle: http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2016/08/wegen-red-bull-logo-von-rb-leipzig-fehlt-auf-coca-cola-werbung
Kicker.de
RB Leipzig: Entwarnung bei Klostermann
Vor dem ersten Bundesligaspiel in der Geschichte von RB Leipzig bei 1899 Hoffenheim hat Trainer Ralph Hasenhüttl Personalsorgen. Am Mittwoch musste Lukas Klostermann das Training abbrechen. Außerdem sind Kapitän Dominik Kaiser sowie Naby Keita fraglich.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/658860/artikel_rb-leipzig_entwarnung-bei-klostermann.html#omrss_news_fussball
T-Online
Transfer-News im Ticker: RB Leipzig soll BVB-Talent im Visier haben
+++ Ein Überblick über alle Aktivitäten und aktuelle Verhandlungen sowie bereits feststehende Vereinswechsel. +++
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/id_76463498/transfer-news-im-ticker-rb-leipzig-soll-bvb-talent-im-visier-haben.html
Sport1.de
Rangnick kritisiert Gomez-Transfer
Der Wechsel von Mario Gomez  zum VfL Wolfsburg  sorgt weiter für Gesprächsstoff - auch bei der Liga-Konkurrenz.  Ralf Rangnick, Sportdirektor von Aufsteiger RB Leipzig, bewertet den Transfer kritisch. In einer Diskussionsrunde bei kicker.tv  sagte Rangnick mit Blick auf Gomez: "Er ist jetzt 31, hat Ablöse gekostet. Ich kenne ungefähr die Gehaltsregionen. Das kann man machen, wenn man nur den Erfolg für zwei Jahre sieht. Mit Nachhaltigkeit hat das nicht so viel zu tun." Eine Spitze an die Wölfe. Rangnick selbst verfolgt in Leipzig eine komplett andere Transferpolitik. RB setzt bekanntlich vermehrt auf Neuzugänge, die nicht älter als 23 sind.  Ablöse kosten dürfen die Spieler - wenn überhaupt - nur dann, "wenn wir uns versprechen, dass der Spieler über seine Entwicklung bei uns hinaus noch einen höheren Marktwert erzielt", sagte Rangnick und betonte: "Unser Weg ist ein anderer."
Quelle: http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2016/08/rb-leipzig-ralf-rangnick-kritisiert-transfer-von-mario-gomez
T-Online
Transfergerüchte: RB Leipzig soll BVB-Talent im Visier haben
+++ Ein Überblick über alle Aktivitäten und aktuelle Verhandlungen sowie bereits feststehende Vereinswechsel. +++
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/id_76463498/transfergeruechte-rb-leipzig-soll-bvb-talent-im-visier-haben.html
T-Online
Fußball - Gegensätze: RB will oben anklopfen, Freiburg oben bleiben
Leipzig/Freiburg (dpa) - Die einen wollen möglichst schnell ganz oben ankommen, die anderen einfach nur oben bleiben. Die Aufsteiger in die Fußball-Bundesliga RB Leipzig und SC Freiburg werden schon vor der Saison mit unterschiedlichen Erwartungen konfrontiert. Kein Wunder: Rund 27 Millionen Euro ga
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_78780246/fussball-gegensaetze-rb-will-oben-anklopfen-freiburg-oben-bleiben.html
Kicker.de
Rangnick zur RB-Debatte: "Leipzig ist kein Projekt"
Bereicherung der Bundesliga oder das Ende der Chancengleichheit? Beim Thema RB Leipzig gehen die Meinungen weit auseinander. Nicht überraschend ergab sich aus den konträren Standpunkten auch bei "kicker.tv - Der Talk" eine lebhafte Diskussion rund um den sächsischen Aufsteiger. RB-Sportdirektor Ralf Rangnick stellte sich der Debatte um Geld und Nachhaltigkeit, um Tradition und Romantik - und widersprach klar der Darstellung, RB Leipzig sei ein Projekt.
Quelle: http://www.kicker.de/news/live-news/kicker_tv_der_talk/658731/artikel_rangnick-zur-rb-debatte_leipzig-ist-kein-projekt.html#omrss_news_fussball

Willkommen beim schnellsten Fussball Ticker im Internet. Alle Ergebnisse aktualisieren sich automatisch im Sekundentakt.

Wählen Sie Ihre Favoriten Teams durch die Auswahl der Sterne neben einem Verein.