Zurück zum Liveticker  

REGENSBURG - OSNABRÜCK (0:3) Video Zusammenfassung, Höhepunkte, Tore

Mittwoch, Maerz 21, 2012 - 19:00 (Europe/Berlin)



Spiele werden geladen.
Bitte warten.


Jahn Regensburg - VfL Osnabrück
Höhepunkt Video Jetzt Abspielen
01.
Unterhaching
07
07-00-00
21:04
+17
21
02.
TSV 1860 München II
07
05-01-01
13:09
+04
16
03.
FC Augsburg II
08
03-04-01
22:09
+13
13
04.
Bayern München II
05
04-01-00
10:04
+06
13
05.
FV Illertissen 1921
08
04-01-03
13:08
+05
13
06.
VfR Garching
08
04-01-03
15:14
+01
13
07.
Schweinfurt 1905
08
04-01-03
12:15
-03
13
08.
Nurnberg II
07
03-02-02
14:11
+03
11
09.
DJK Rosenheim
08
03-01-04
05:09
-04
10
10.
Memmingen
08
02-03-03
14:11
+03
09
11.
SpVgg Bayreuth
08
02-03-03
12:15
-03
09
12.
Schalding-Heining
08
01-05-02
11:11
+00
08
13.
Greuther Fürth II
08
02-02-04
10:10
+00
08
14.
SV Wacker Burghausen
07
02-02-03
08:12
-04
08
15.
TSV Buchbach
07
02-01-04
09:11
-02
07
16.
Ingolstadt II
08
01-04-03
11:15
-04
07
17.
SV Seligenporten
08
02-00-06
09:29
-20
06
18.
SpVgg Bayern Hof
08
01-00-07
11:23
-12
03
01.
MSV Duisburg
05
03-02-00
09:03
+06
11
1:1
02.
VfR Aalen 1921
05
03-02-00
07:03
+04
11
03.
Jahn Regensburg
05
03-01-01
09:06
+03
10
04.
Fortuna Köln
05
03-00-02
06:06
+00
09
05.
Sonnenhof Großaspach
05
02-02-01
08:04
+04
08
06.
Sportfreunde Lotte
05
02-02-01
07:05
+02
08
07.
FC Rot-Weiß Erfurt
05
02-02-01
06:05
+01
08
08.
VfL Osnabrück
05
02-02-01
09:09
+00
08
---
---
09.
SV Wehen 1926
05
02-01-02
08:04
+04
07
10.
Holstein Kiel
05
02-01-02
07:04
+03
07
11.
Chemnitzer FC
05
01-03-01
05:05
+00
06
12.
FC Hansa Rostock
05
01-03-01
02:03
-01
06
13.
Paderborner SC
05
02-00-03
06:08
-02
06
14.
SV Werder Bremen II
05
02-00-03
07:11
-04
06
2:4
15.
Hallescher FC
05
01-02-02
04:06
-02
05
16.
Preußen Münster
05
01-01-03
02:05
-03
04
1:0
17.
FSV Zwickau
04
01-01-02
05:09
-04
04
18.
1.FC Magdeburg
04
01-00-03
06:08
-02
03
3:2
19.
FSV Frankfurt
05
00-03-02
04:06
-02
03
20.
FSV Mainz II
05
00-02-03
05:12
-07
02
2:2
13/08/16
MSV Duisburg
Duisburg
1
FSV Mainz II
Mainz II
19
13/08/16
Paderborner SC
Paderborn
17
SV Werder Bremen II
Werder Bremen II
8
13/08/16
Fortuna Köln
Fortuna Köln
3
Holstein Kiel
Holstein Kiel
14
13/08/16
FSV Frankfurt
FSV Frankfurt
18
Jahn Regensburg
Regensburg
2
13/08/16
Hallescher FC
Hallescher FC
11
: 0
FC Hansa Rostock
Rostock
12
13/08/16
Sonnenhof Großaspach
S. Großaspach
10
Preußen Münster
Münster
20
13/08/16
FSV Zwickau
Zwickau
15
SV Wehen 1926
Wehen
6
13/08/16
VfL Osnabrück
Osnabrück
5
1.FC Magdeburg
Magdeburg
16
14/08/16
VfR Aalen 1921
Aalen
4
Chemnitzer FC
Chemnitz
7
26/08/16
Fr
1.FC Magdeburg
Magdeburg
16
MSV Duisburg
Duisburg
1
26/08/16
Fr
SV Werder Bremen II
Werder Bremen II
8
VfL Osnabrück
Osnabrück
5
Gestern
Sa
FC Hansa Rostock
Rostock
12
FSV Frankfurt
FSV Frankfurt
18  
Gestern
Sa
FC Rot-Weiß Erfurt
Erfurt
13
Fortuna Köln
Fortuna Köln
3
Gestern
Sa
Chemnitzer FC
Chemnitz
7
Sportfreunde Lotte
Sportfr. Lotte
9
Gestern
Sa
Holstein Kiel
Holstein Kiel
14
FSV Zwickau
Zwickau
15
Gestern
Sa
Preußen Münster
Münster
20
FSV Mainz II
Mainz II
19
Gestern
Sa
SV Wehen 1926
Wehen
6
Paderborner SC
Paderborn
17
Gestern
Sa
Jahn Regensburg
Regensburg
 2
VfR Aalen 1921
Aalen
4
Gestern
Sa
Sonnenhof Großaspach
S. Großaspach
10
Hallescher FC
Hallescher FC
11
01/09/16
Do
FSV Zwickau
Zwickau
15
: -
1.FC Magdeburg
Magdeburg
16
01.
(01.)
11
+06
09:03
03-02-00
05
2:1
02.
(02.)
11
+04
07:03
03-02-00
05
2:0
03.
(03.)
10
+03
09:06
03-01-01
05
0:2
04.
(04.)
09
+00
06:06
03-00-02
05
0:3
05.
(05.)
08
+04
08:04
02-02-01
05
3:0
06.
(06.)
08
+02
07:05
02-02-01
05
1:0
07.
(07.)
08
+01
06:05
02-02-01
05
3:0
08.
(08.)
08
+00
09:09
02-02-01
05
2:4
09.
(09.)
07
+04
08:04
02-01-02
05
1:2
10.
(10.)
07
+03
07:04
02-01-02
05
3:0
11.
(11.)
06
+00
05:05
01-03-01
05
0:1
12.
(12.)
06
-01
02:03
01-03-01
05
1:1
13.
(13.)
06
-02
06:08
02-00-03
05
2:1
14.
(14.)
06
-04
07:11
02-00-03
05
4:2
15.
(15.)
05
-02
04:06
01-02-02
05
0:3
16.
(16.)
04
-03
02:05
01-01-03
05
1:0
17.
(17.)
04
-04
05:09
01-01-02
04
0:3
18.
(18.)
03
-02
06:08
01-00-03
04
1:2
19.
(19.)
03
-02
04:06
00-03-02
05
1:1
20.
(20.)
02
-07
05:12
00-02-03
05
0:1
Sa 18/02/2012
Dritte Liga
Bielefeld - Regensburg
1:1
Fr 16/12/2011
Dritte Liga
Babelsberg - Regensburg
0:0
Sa 10/12/2011
Dritte Liga
Regensburg - Werder Br...
3:2
Sa 03/12/2011
Dritte Liga
Carl Zeis... - Regensburg
0:1
Sa 26/11/2011
Dritte Liga
Regensburg - Oberhausen
0:0
Sa 19/11/2011
Dritte Liga
Chemnitz - Regensburg
0:3
Sa 29/10/2011
Dritte Liga
Offenbach - Regensburg
2:1
Sa 17/03/2012
Dritte Liga
Osnabrück - Unterhaching
4:1
Sa 10/03/2012
Dritte Liga
Offenbach - Osnabrück
3:0
Mi 07/03/2012
Dritte Liga
Burghausen - Osnabrück
2:0
Sa 03/03/2012
Dritte Liga
Osnabrück - Heidenheim
0:0
Fr 17/02/2012
Dritte Liga
Osnabrück - Saarbrücken
2:0
Di 14/02/2012
Dritte Liga
Osnabrück - Wehen
2:0
Di 07/02/2012
Dritte Liga
Osnabrück - Erfurt
2:3
Sa 17/12/2011
Dritte Liga
Osnabrück - Darmstadt
4:1
Sa 10/12/2011
Dritte Liga
Bielefeld - Osnabrück
1:1
Sa 03/12/2011
Dritte Liga
Osnabrück - Aalen
0:0
Sa 18/02/2012
Dritte Liga
Bielefeld - Regensburg
1:1
Sa 14/01/2012
Freundsch...
Salzburg - Regensburg
1:2
Fr 16/12/2011
Dritte Liga
Babelsberg - Regensburg
0:0
Sa 10/12/2011
Dritte Liga
Regensburg - Werder Br...
3:2
Sa 03/12/2011
Dritte Liga
Carl Zeis... - Regensburg
0:1
Sa 26/11/2011
Dritte Liga
Regensburg - Oberhausen
0:0
Sa 19/11/2011
Dritte Liga
Chemnitz - Regensburg
0:3
Sa 29/10/2011
Dritte Liga
Offenbach - Regensburg
2:1
Sa 17/03/2012
Dritte Liga
Osnabrück - Unterhaching
4:1
Sa 10/03/2012
Dritte Liga
Offenbach - Osnabrück
3:0
Mi 07/03/2012
Dritte Liga
Burghausen - Osnabrück
2:0
Sa 03/03/2012
Dritte Liga
Osnabrück - Heidenheim
0:0
Fr 17/02/2012
Dritte Liga
Osnabrück - Saarbrücken
2:0
Di 14/02/2012
Dritte Liga
Osnabrück - Wehen
2:0
Di 07/02/2012
Dritte Liga
Osnabrück - Erfurt
2:3
Fr 06/01/2012
Freundsch...
Hertha Be... - Osnabrück
3:2
Sa 17/12/2011
Dritte Liga
Osnabrück - Darmstadt
4:1
Sa 10/12/2011
Dritte Liga
Bielefeld - Osnabrück
1:1
Geipl
2
George
2
Nandzik
1
Gruttner
1
Lais
1
Pusch
1
Thommy
1
Renneke
2
Savran
2
Sangare
1
Schulz
1
Hohnstedt
1
Reimerink
1
Gross
1
2015/2016
Regionalliga Bayern
Platz 01
19-07-08   61:36
2014/2015
Dritte Liga
Platz 20
08-07-23   44:65
2013/2014
Dritte Liga
Platz 11
12-13-13   51:51
2012/2013
2.Bundesliga
Platz 18
04-07-23   36:65
2011/2012
Dritte Liga
Platz 03
16-13-09   55:41
2010/2011
Dritte Liga
Platz 08
13-13-12   35:41
2009/2010
Dritte Liga
Platz 16
11-13-14   43:48
2008/2009
Dritte Liga
Platz 15
11-12-15   37:51
2007/2008
Regionalliga Sued
Platz 09
14-05-15   40:48
2006/2007
Oberliga Bayern
Platz 01
23-08-05   84:38
2005/2006
Regionalliga Sued
Platz 17
07-11-16   37:48
2004/2005
Regionalliga Sued
Platz 08
13-09-12   47:46
2003/2004
2.Bundesliga
Platz 16
09-12-13   37:51
2002/2003
Regionalliga Sued
Platz 02
22-07-07   66:25
2001/2002
Regionalliga Sued
Platz 03
17-07-10   59:42
2000/2001
Regionalliga Sued
Platz 12
12-07-15   57:62
2015/2016
Dritte Liga
Platz 05
14-14-10   46:41
2014/2015
Dritte Liga
Platz 11
14-10-14   49:51
2013/2014
Dritte Liga
Platz 05
15-10-13   50:39
2012/2013
Dritte Liga
Platz 03
22-07-09   64:35
2011/2012
Dritte Liga
Platz 07
14-13-11   46:35
2010/2011
2.Bundesliga
Platz 16
08-07-19   40:62
2009/2010
Dritte Liga
Platz 01
20-09-09   55:37
2008/2009
2.Bundesliga
Platz 16
08-12-14   41:60
2007/2008
2.Bundesliga
Platz 12
10-10-14   43:54
2006/2007
Regionalliga Nord
Platz 02
17-10-09   59:43
2005/2006
Regionalliga Nord
Platz 10
14-07-15   56:58
2004/2005
Regionalliga Nord
Platz 04
18-13-05   67:44
2003/2004
2.Bundesliga
Platz 18
07-07-20   35:55
2002/2003
Regionalliga Nord
Platz 02
19-08-07   56:29
2001/2002
Regionalliga Nord
Platz 07
13-11-10   46:35
2000/2001
2.Bundesliga
Platz 15
09-10-15   40:52
Stadion Name
Städtisches Jahnstadion
Besucher Kapazitaet
12500
Stadion Ort
Regensburg
Gruendungsjahr
2000
Telefonnummer
+49 (941) 698 30
Faxnummer
+49 (941) 698 3122
Email
info@ssv-jahn.de
Addresse
Prüfeningerstraße 57a, 93049, Regensburg, Germany
Webseite
http://www.ssv-jahn.de
Stadion Name
osnatel-ARENA
Besucher Kapazitaet
16667
Stadion Ort
Osnabrück
Gruendungsjahr
1899
Telefonnummer
+49 (541) 770 870
Faxnummer
+49 (541) 770 8711
Email
info@vfl.de
Addresse
Scharnhorststraße 50, 49084, Osnabrück, Germany
Webseite
http://www.vfl.de

News Feed

T-Online
3. Liga: Regensburg verlieht gegen Aalen
Der unglückliche Pokal-K.o. gegen Hertha BSC hat bei Jahn Regensburg offenbar Spuren hinterlassen. Der Aufsteiger kassierte am 5. Spieltag der 3. Liga mit 0:2 (0:1) im Spitzenspiel gegen den VfR Aalen seine erste Saisonniederlage. Sechs Tage nach dem 3:5 im Elfmeterschießen gegen Berlin verspielte d
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/id_78819668/3-liga-regensburg-verlieht-gegen-aalen.html
T-Online
Fußball: Regensburg kassiert Niederlage - Aalen weiter ungeschlagen
Leipzig (dpa) - Nun hat es auch Fußball-Drittligist Jahn Regensburg erwischt. Der von Heiko Herrlich trainierte Aufsteiger verlor am 5. Spieltag trotz Heimvorteils das Spitzenspiel gegen den VfR Aalen mit 0:2 (0:1) und kassierte die erste Saisonniederlage. Sechs Tage nach dem knappen Pokal-Erstrunde
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/id_78819720/fussball-regensburg-kassiert-niederlage-aalen-weiter-ungeschlagen.html
Kicker.de
Regensburg - VfR Aalen 0:2 (0:1)
Der VfR Aalen setzte sich beim stark gestarteten Aufsteiger Jahn Regensburg mit 2:0 durch und klettert dadurch auf den zweiten Tabellenplatz. Die Gäste gingen Mitte der ersten Hälfte in Führung, anschließend verwalteten sie diesen Vorsprung. Der Jahn scheiterte derweil zweimal am Aluminium und musste zusätzlich noch einen Platzverweis wegstecken.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/spieltag/tabelle/3-liga/2016-17/5/3319574/spielbericht_jahn-regensburg-1377_vfr-aalen-1422.html#omrss_news_3liga
Sport1.de
Duisburg springt an die Spitze
Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg hat in der 3. Liga wenigstens für einen Tag die Tabellenführung übernommen. Durch das 2:1 (2:1) am 5. Spieltag beim 1. FC Magdeburg zogen die Zebras mit elf Punkten an Aufsteiger Jahn Regensburg (zehn) vorbei, der sich am Samstag mit einem Sieg gegen den VfR Aalen aber wieder an die Spitze setzen kann. Auch Fortuna Köln (neun) könnte noch am MSV vorbeiziehen. Branimir Bajic (20.) und Tugrul Erat (40.) drehten die Partie beim ehemaligen Europapokalgewinner, der durch seinen Torjäger Christian Beck (12.) in Führung gegangen war.
Quelle: http://www.sport1.de/fussball/3-liga/2016/08/3-liga-msv-duisburg-besiegt-magdeburg-und-uebernimmt-tabellenspitze
Kicker.de
Duisburg dreht das Spiel - Osnabrück geht baden
Spieltag 5 in Liga 3 wurde am Freitag in Magdeburg eröffnet: Der 1. FCM empfing den MSV Duisburg unter Flutlicht - und ging nach Führung doch mit leeren Händen nach Hause. Osnabrück gastierte derweil bei Werder II und kassierte eine deutliche Pleite. Am Samstag ist unter anderem Spitzenreiter Regensburg gegen das ebenfalls ungeschlagene Aalen gefordert.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/658829/artikel_duisburg-dreht-das-spiel---osnabrueck-geht-baden.html#omrss_news_fussball
Kicker.de
Bezirksligist schmeißt den Jahn aus dem Pokal
Am Sonntag hatte der SSV Jahn Regensburg die positiven Eindrücke aus der Liga bestätigt, gegen Hertha BSC kam im DFB-Pokal unglücklich das Aus nach Elfmeterschießen (3:5 i.E.). Nur drei Tage später zeigten die Oberpfälzer ein anderes Gesicht: Mit einer B-Elf verabschiedete sich der Jahn aus dem bayrischen Landespokal - bei einem Siebtligisten!
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/658935/artikel_bezirksligist-schmeisst-den-jahn-aus-dem-pokal.html#omrss_news_fussball
Kicker.de
Kalou: "Fußball ist ein bisschen wie Therapie für mich"
Ein Tor im Spiel war ihm nicht vergönnt, dafür verwandelte Salomon Kalou (31) den letzten Elfmeter bei Herthas Pokalerfolg in Regensburg. Für den Ivorer, der gerade schwere Zeiten durchlebt, ist sein Beruf in diesen Tagen vor allem eines: Ablenkung.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/658801/artikel_kalou_fussball-ist-ein-bisschen-wie-therapie-fuer-mich.html#omrss_news_fussball
T-Online
DFB-Pokal 2016 - 1. Runde: Hertha BSC entgeht Blamage
Regensburg (dpa) - Hertha BSC hat nach dem verpassten Einzug in die Europa League eine weitere Bauchlandung im nationalen Pokalwettbewerb haarscharf vermieden. Der Fußball-Bundesligist setzte sich im Erstrundenspiel beim Drittliga-Tabellenführer Jahn Regensburg mit 5:3 im Elfmeterschießen durch. Sal
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/dfb-pokal/id_78761530/dfb-pokal-2016-1-runde-hertha-bsc-entgeht-blamage.html
T-Online
DFB-Pokal: Hertha wendet Pokalpleite nach Elfer-Krimi noch ab
Hertha BSC hat das drohende Aus in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals gerade noch abwenden können. Der Hauptstadtklub quälte sich bei Drittligist Jahn Regensburg zu einem 6:4 (1:1, 0:1)-Erfolg nach Elfmeterschießen. Salomon Kalou verwandelte den entscheidenen Elfmeter und verhinderte somit den Ers
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/dfb-pokal/id_78759770/dfb-pokal-hertha-wendet-pokalpleite-nach-elfer-krimi-noch-ab.html
T-Online
Hertha siegt im DFB-Pokal im Elfmeterschießen in Regensburg
Hertha BSC hat nach dem verpassten Einzug in die Europa League eine weitere Bauchladung im nationalen Pokalwettbewerb haarscharf vermieden. Der Fußball-Bundesligist setzte sich am Sonntagabend im Erstrundenspiel beim Drittliga-Tabellenführer Jahn Regensburg mit 5:3 im Elfmeterschießen durch. Salomon
Quelle: http://www.t-online.de/regionales/id_78761544/hertha-siegt-im-dfb-pokal-im-elfmeterschiessen-in-regensburg.html
T-Online
Fußball: Hertha entgeht Pokal-Blamage
Regensburg (dpa) - Hertha BSC hat nach dem verpassten Einzug in die Europa League eine weitere Bauchladung im nationalen Pokalwettbewerb haarscharf vermieden. Der Fußball-Bundesligist setzte sich am Sonntagabend im Erstrundenspiel beim Drittliga-Tabellenführer Jahn Regensburg mit 5:3 im Elfmeterschi
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/dfb-pokal/id_78761530/fussball-hertha-entgeht-pokal-blamage.html
Sport1.de
Hertha zittert sich in nächste Runde
Hertha BSC  hat seine Auftakthürde im DFB-Pokal mit Mühe gemeistert. Der Halbfinalist der Vorsaison gewann am Sonntag mit 5:3 im Elfmeterschießen beim Drittliga-Aufsteiger  Jahn Regensburg und zog in die zweite Runde ein. Nach 120 Minuten hatte es 1:1 (1:1, 0:0) gestanden. Torhüter Rune Jarstein hielt am Ende den Versuch von Marcel Hofrath und wendete eine Blamage des Hauptstadtklubs ab, der zuletzt vor vier Jahren an der Auftakthürde gescheitert war. Der Talk am Dienstag im  Volkswagen Pokalfieber  ( 19.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 ) Alexander Nandzik (51.) brachte Regensburg in Führung, Mitchell Weiser (84.) gelang kurz vor Ende der regulären Spielzeit der Ausgleich. Die Verlängerung blieb anschließend torlos. Am Ende verhinderten die Berliner damit eine Woche vor dem Bundesliga-Auftakt gegen Aufsteiger SC Freiburg das bittere Aus im zweiten Wettbewerb: Vor rund zwei Wochen war die Mannschaft von Trainer Pal Dardai in der Europa-League-Qualifikation am dänischen Erstligisten Bröndy IF gescheitert. Die Gastgeber begannen vor 12.526 Zuschauern mutig und attackierten die Berliner früh, die sich erst mit zunehmender Spieldauer Ballsicherheit erarbeiteten. Nach einer guten Viertelstunde verlagerte sich das Spielgeschehen dann fast ausschließlich in die Hälfte der Regensburger, die Berliner konnten sich daraus aber keinen Vorteil erspielen. Der Pass in die Spitze kam zu unpräzise. Die Hertha hatte mehr Ballbesitz, die Gastgeber die Chancen. Andreas Geipl brachte den Ball in der 22. Minute vor das Tor von Hertha-Keeper Rune Jarstein, Peter Pekarik klärte in letzter Sekunde vor Marco Grüttner. Vier Minuten später rette Jarstein dann selbst gegen Grüttner, der alleine auf das Tor der Berliner zulief. Mit einem Freistoß sorgte Marvin Plattenhardt für die bis dahin beste Chance der Gäste. Der Abwehrspieler scheiterte aus 20 Metern knapp an Regensburgs Keeper Philipp Pentke (33.). Nach der anschließenden Ecke hatte der neue Hertha-Kapitän Vedad Ibisevic die Chance, bekam jedoch nicht genügend Druck hinter den Ball. Auch nach dem Seitenwechsel hatten die Oberpfälzer die besseren Chancen. Sven Kopp scheiterte zunächst an Jarstein (50.), nach der anschließenden Ecke zog Nandzik beherzt aus der Distanz ab und traf zum 1:0. Die Hertha erhöhte nun den Druck und drängte auf den Ausgleich, Pekarik (66.) und Valentin Stocker (68.) scheiterten in kurzer Folge. Als Stocker den Ball dann in der 76. Minute über die Torlinie beförderte, standen drei Berliner im Abseits. Wenig später rettete Weiser sein Team nach einer weiteren Ecke per Kopf doch noch in die Verlängerung.
Quelle: http://www.sport1.de/fussball/dfb-pokal/2016/08/dfb-pokal-1-runde-ssv-jahn-regensburg-hertha-bsc
T-Online
DFB-Pokal: Hertha wendet Pokal-Pleite nach Elfer-Krimi noch ab
Hertha BSC hat das drohende Aus in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals gerade noch abwenden können. Der Hauptstadtklub quälte sich bei Drittligist Jahn Regensburg zu einem 6:4 (1:1, 0:1)-Erfolg nach Elfmeterschießen. Salomon Kalou verwandelte den entscheidenen Elfmeter und verhinderte somit den Ers
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/dfb-pokal/id_78759770/dfb-pokal-hertha-wendet-pokal-pleite-nach-elfer-krimi-noch-ab.html
Kicker.de
Standard-Frage: Wackers Schritt aus der Krise
In der Vorsaison als Zweiter nur hauchdünn vom Meister und Aufsteiger Jahn Regensburg in die Schranken verwiesen, legte Wacker Burghausen in der laufenden Regionalliga-Saison einen klassischen Fehlstart hin. Am Samstag glückte der Mannschaft von Trainer Uwe Wolf durch ein 2:1 beim "kleinen" Club jedoch ein wichtiger Dreier der Moral.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/regionalliga/startseite/658646/artikel_standard-frage_wackers-schritt-aus-der-krise.html#omrss_news_fussball
Kicker.de
Darida: "Was war, ist abgehakt"
Nach dem Aus in der Europa-League-Qualifikation gegen Bröndby IF und dem Wechsel im Kapitänsamt, der hohe Wellen schlug, will Hertha zur Normalität zurückfinden. "Was war, ist abgehakt", sagt der tschechische Mittelfeldspieler Vladimir Darida im Gespräch mit dem kicker. "Jetzt zählt nur noch Regensburg. Wir werden gut vorbereitet sein."
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/dfbpokal/startseite/658557/artikel_darida_was-war-ist-abgehakt.html#omrss_news_fussball
Kicker.de
Herrlich zwischen einem und 110 Prozent
Oliver Hein spricht von einem "Bonusspiel", Trainer Heiko Herrlich von einem "absoluten Highlight". Jahn Regensburg fiebert dem Pokalkracher gegen Bundesligist Hertha BSC entgegen, ohne das Trainingsprogramm groß umzustellen. Zwei Spieler üben weiter beharrlich Standards. Der Coach des Drittliga-Spitzenreiters bleibt bescheiden und stellt eine Rechnung auf.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/dfbpokal/startseite/658509/artikel_herrlich-zwischen-einem-und-110-prozent.html#omrss_news_fussball
Kicker.de
"Andere Körpersprache": Dardai sieht Hertha gerüstet
"Kein gutes Los" sei Hertha BSC - aus sportlicher Sicht. So hatte sich jüngst Trainer Heiko Herrlich geäußert, der am Sonntag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) mit Drittliga-Tabellenführer Regensburg in der 1. Pokal-Runde den Hauptstadt-Klub erwartet. Der kann sich nach schwachen Testspiel-Auftritten und vor allem dem Aus in der Europa-League-Qualifikation keinen weiteren Ausrutscher vor dem Bundesliga-Start leisten. Das sehen auch Pal Dardai und sein neuer Kapitän so.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/dfbpokal/startseite/658436/artikel_andere-koerpersprache_dardai-sieht-hertha-geruestet.html#omrss_news_fussball
Sport1.de
Dardai greift bei Hertha BSC durch
Die Verantwortlichen bei Hertha BSC befürchten offenbar, dass die Berliner den Start in die neue Bundesliga- und DFB-Pokal-Saison verpatzen könnten. Denn Trainer Pal Dardai greift durch, hat Fabian Lustenberger abgesägt und Vedad Ibisevic zum neuen Kapitän ernannt, und nun sogar einen Brandbrief an die Mannschaft geschrieben und in der Kabine verteilt, wie die Bild berichtet. "Das Trainerteam hat die Einstellung der Mannschaft (mangelnder Kampfgeist) und die Körpersprache in Drucksituationen kritisch hinterfragt", kritisierten Dardai und seine Assistenten die Spieler. "Für eine Verbesserung diesbezüglich sind deutlich mehr direkte Impulse aus der Mannschaft notwendig", forderte der Ungar das Team auf. Hertha war in der Qualifikation zur UEFA Europa League (LIVE im TV auf SPORT1 ) an Bröndby Kopenhagen gescheitert. Auch die Vorbereitung lief nicht optimal. Der Hauptstadtklub startet am kommenden Sonntag mit dem Auswärtsspiel bei Jahn Regensburg im DFB-Pokal (18.30 Uhr im LIVETICKER ) in die neue Spielzeit.
Quelle: http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2016/08/bundesliga-trainer-pal-dardai-zieht-zuegel-bei-hertha-bsc-an
Kicker.de
Klares Signal an Baumjohann
Er stand weder in den beiden Europa-League-Qualifikationsspielen gegen Bröndby IF (1:0, 1:3) noch bei der Generalprobe gegen den SSC Neapel (1:4) im 18er-Kader. Und er wird nach kicker-Informationen auch am Sonntag beim DFB-Pokal-Auftritt von Hertha BSC bei Drittliga-Neuling Jahn Regensburg nicht zum Aufgebot gehören: Mittelfeldspieler Alexander Baumjohann (29) ist unter Trainer Pal Dardai chancenlos. Jetzt hat der Klub seinem Berater einen Wechsel nahegelegt.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/658395/artikel_klares-signal-an-baumjohann.html#omrss_news_fussball
T-Online
Kalou warnt vor Pokal-Gegner Regensburg: "Wie ein Finale"
Salomon Kalou vom Fußball-Bundesligisten Hertha BSC sieht sich trotz des Trauerfalls in seiner Familie bereit für das Pokal-Erstrundenspiel bei Jahn Regensburg. "Ich fühle mich fit und kann wahrscheinlich spielen", sagte der Stürmer am Dienstag vor der Partie am Sonntag (18.30 Uhr). Gleichzeitig war
Quelle: http://www.t-online.de/regionales/id_78712136/kalou-warnt-vor-pokal-gegner-regensburg-wie-ein-finale-.html
Kicker.de
Kalou und Weiser sind wieder dabei
Nach dem trainingsfreien Sonntag hat Hertha BSC am Montag mit der Vorbereitung auf das DFB-Pokalspiel bei Drittliga-Spitzenreiter Jahn Regensburg (Sonntag, 18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) begonnen. Wie erwartet in der ersten Einheit der neuen Woche wieder dabei: Stürmer Salomon Kalou und Flügelspieler Mitchell Weiser.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/658190/artikel_kalou-und-weiser-sind-wieder-dabei.html#omrss_news_fussball
T-Online
Fußball - Hertha BSC unterliegt Neapel im Test mit 1:4
Berlin (dpa) - Hertha BSC ist die Generalprobe für das Pokalspiel bei Jahn Regensburg gründlich misslungen. Der Fußball-Bundesligist unterlag dem SSC Neapel mit 1:4 (1:1). Vedad Ibisevic (24. Minute) brachte die zunächst überlegene Hertha im Jahn-Sportpark 1:0 in Führung. Für den italienischen Meist
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_78689494/fussball-hertha-bsc-unterliegt-neapel-im-test-mit-1-4.html
T-Online
Hertha BSC unterliegt Neapel im Test mit 1:4
Hertha BSC ist die Generalprobe für das Pokalspiel bei Jahn Regensburg gründlich misslungen. Die Berliner unterlagen dem SSC Neapel am Samstag mit 1:4 (1:1). Vedad Ibisevic (24. Minute) brachte die zunächst überlegene Hertha im Jahn-Sportpark 1:0 in Führung. Für den italienischen Meisterschaftszweit
Quelle: http://www.t-online.de/regionales/id_78689400/hertha-bsc-unterliegt-neapel-im-test-mit-1-4.html
Sport1.de
Neapels Traumtore düpieren Hertha
Hertha BSC hat die Generalprobe vor der ersten Runde im DFB-Pokal am kommenden Wochenende verpatzt. Gegen den italienischen Spitzenklub SSC Neapel verlor das Team von Trainer Pal Dardai am Samstag im Jahn-Sportpark in Berlin trotz gutem Beginn mit 1:4 (1:1). Vedad Ibisevic (24.) brachte die Hausherren in Führung, ehe Napoli in Person von Kapitän Marek Hamsik (36.) die Wende einläutete. Der slowakische Nationalspieler traf im Anschluss an eine Ecke sehenswert per Hacke. Im zweiten Durchgang drehten Jose Callejon (54.), Neuzugang Arkadiusz Milik (71.) und Dries Mertens (83.) die Partie drehte. Bitter für Rune Jarstein: Bei Miliks Treffer griff der Hertha-Keeper daneben, bei Mertens' Tor wurde er aus kurzer Distanz überlupft. Nach dem Ausscheiden in der UEFA Europa-League-Qualifikation gegen den dänischen Erstligisten Bröndby IF geht die Hertha nun mit zwei empfindlichen Niederlagen in die erste DFB-Pokalrunde gegen den Drittligisten Jahn Regensburg am kommenden Samstag. In der Bundesliga empfangen die Berliner zum Auftakt am 28. August Aufsteiger SC Freiburg.
Quelle: http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2016/08/hertha-bsc-verliert-testspiel-gegen-ssc-neapel
Kicker.de
Sliskovic: "Noch nicht bei 100 Prozent"
Rico Schmitt, Chef-Coach des Halleschen FC, erlebte am vergangenen Mittwoch eine Partie, die nicht nach seinem Geschmack lief. Am Ende des Aufeinandertreffens mit Regensburg in der Continental-Arena stand die erste Saisonniederlage der noch jungen Drittliga-Spielzeit 2016/17 fest. Eine Veränderung im Sturmzentrum geriet dabei besonders in den Fokus der öffentlichen Kritik - anstelle des zuletzt stark aufspielenden Benjamin Pintol rückte Petar Sliskovic in die Sturmspitze.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/657942/artikel_sliskovic_noch-nicht-bei-100-prozent.html#omrss_news_fussball
T-Online
Halle verliert in Regensburg mit 0:2
Der Hallesche FC hat in der 3. Fußball-Liga seine erste Saisonniederlage kassiert. Die Saalestädter unterlagen am Mittwochabend vor 6823 Zuschauern bei Aufsteiger Jahn Regensburg mit 0:2 (0:1). Pechvogel des Abends war Florian Brügmann, der in der 36. Minute mit einem Eigentor die Niederlage des HFC
Quelle: http://www.t-online.de/regionales/id_78661610/halle-verliert-in-regensburg-mit-0-2.html
Kicker.de
Herrlich bremst Euphorie - Lob für George
Dank eines 2:0-Sieges gegen den Halleschen FC stürmte Regensburg am Mittwochabend an die Tabellenspitze der 3. Liga. Jahn-Coach Heiko Herrlich warnte trotz des dritten Erfolgs im dritten Spiel allerdings vor allzu großer Euphorie und kritisierte seine Mannschaft für die Leistung in der letzten halben Stunde. Respekt zollte er dagegen Angreifer Jann George.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/657815/artikel_herrlich-bremst-euphorie---lob-fuer-george.html#omrss_news_fussball
Kicker.de
Gesperrt und verletzt: Palionis fehlt dem SSV
Jahn Regensburg hat nach der Rückkehr in die 3. Liga einen Traumstart hingelegt - zwei Spiele, zwei Siege, sechs Punkte. Die klasse Bilanz des SSV wird aber durch den Ausfall von Kapitän Markus Palionis getrübt. Der Abwehrchef hätte zwar ohnehin am Mittwoch gegen den Halleschen FC (19 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gesperrt gefehlt, nun wird er verletzungsbedingt aber wohl länger ausfallen.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/657641/artikel_gesperrt-und-verletzt_palionis-fehlt-dem-ssv.html#omrss_news_fussball
Sport1.de
Spätes Tor rettet Duisburg Remis
Der VfL Osnabrück hat am zweiten Spieltag in der 3.Liga Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg ein 1:1 (0:0) abgetrotzt. Die Niedersachsen weisen ebenso wie der MSV vier Punkte auf. Halil Savran (48.) erzielte das 1:0 für den VfL, Branimir Bajic (90.+4) schoss den späten Ausgleich für die Meidericher. Im zweiten Sonntagsspiel unterlag die SG Sonnenhof Großaspach nach einem turbulenten Spiel gegen Aufsteiger Jahn Regensburg, der sich auf Platz zwei schob, 3:4 (2:1). Marco Grüttner (25.) hatte die Oberpfälzer in Führung gebracht. Jospip Landeka (27.) und Nicolas Jüllich (39.) brachten die Gastgeber 2:1 in Front.  Marco Lais (51.) traf zum 2:2-Ausgleich, doch Timo Röttger (64.) brachte die Hausherren erneut in Führung. Jann George (76.) und Erik Thommy (78.) sicherten dem SSV Jahn dann den zweiten Saisonsieg. Großaspachs Landeka (74.) sah die Gelb-Rote Karte, Regensburgs Markus Palionis (80.) erhielt ebenfalls die Ampelkarte.
Quelle: http://www.sport1.de/fussball/3-liga/2016/08/3-liga-aufsteiger-jahn-regensburg-siegt-msv-duisburg-remis

Willkommen beim schnellsten Fussball Ticker im Internet. Alle Ergebnisse aktualisieren sich automatisch im Sekundentakt.

Wählen Sie Ihre Favoriten Teams durch die Auswahl der Sterne neben einem Verein.