Zurück zum Liveticker  

AUE - FSV FRANKFURT (1:0) Video Zusammenfassung, Höhepunkte, Tore

Sonntag, April 19, 2015 - 13:30 (Europe/Berlin)



Spiele werden geladen.
Bitte warten.


Erzgebirge Aue - FSV Frankfurt
Höhepunkt Video Jetzt Abspielen
01.
MSV Duisburg
05
03-02-00
09:03
+06
11
02.
VfR Aalen 1921
05
03-02-00
07:03
+04
11
03.
Jahn Regensburg
05
03-01-01
09:06
+03
10
04.
Fortuna Köln
05
03-00-02
06:06
+00
09
05.
Sonnenhof Großaspach
05
02-02-01
08:04
+04
08
06.
Sportfreunde Lotte
05
02-02-01
07:05
+02
08
07.
FC Rot-Weiß Erfurt
05
02-02-01
06:05
+01
08
08.
VfL Osnabrück
05
02-02-01
09:09
+00
08
09.
SV Wehen 1926
05
02-01-02
08:04
+04
07
10.
Holstein Kiel
05
02-01-02
07:04
+03
07
11.
Chemnitzer FC
05
01-03-01
05:05
+00
06
12.
FC Hansa Rostock
05
01-03-01
02:03
-01
06
13.
Paderborner SC
05
02-00-03
06:08
-02
06
14.
SV Werder Bremen II
05
02-00-03
07:11
-04
06
15.
Hallescher FC
05
01-02-02
04:06
-02
05
16.
Preußen Münster
05
01-01-03
02:05
-03
04
17.
FSV Zwickau
04
01-01-02
05:09
-04
04
18.
1.FC Magdeburg
04
01-00-03
06:08
-02
03
19.
FSV Frankfurt
05
00-03-02
04:06
-02
03
20.
FSV Mainz II
05
00-02-03
05:12
-07
02
01.
Eintr. Braunschweig
03
03-00-00
10:02
+08
09
02.
Hannover 96
03
02-01-00
08:02
+06
07
03.
VfB Stuttgart
03
02-00-01
04:03
+01
06
04.
Greuther Fürth
03
02-00-01
05:05
+00
06
05.
Dynamo Dresden
03
01-02-00
04:03
+01
05
06.
VfL Bochum
03
01-02-00
04:03
+01
05
07.
Fortuna Düsseldorf
03
01-02-00
03:02
+01
05
08.
FC Würzburger Kickers
03
01-01-01
04:04
+00
04
09.
FC Heidenheim
03
01-01-01
03:03
+00
04
10.
TSV 1860 München
03
01-01-01
01:01
+00
04
11.
Erzgebirge Aue
03
01-00-02
04:04
+00
03
12.
Karlsruher SC
03
00-03-00
01:01
+00
03
13.
Union Berlin
03
00-02-01
07:08
-01
02
14.
Arminia Bielefeld
03
00-02-01
04:05
-01
02
15.
1.FC Kaiserslautern
03
00-02-01
01:05
-04
02
16.
1.FC Nürnberg
03
00-02-01
03:08
-05
02
17.
SV Sandhausen
03
00-01-02
03:06
-03
01
18.
FC St. Pauli
03
00-00-03
01:05
-04
00
07/08/16
Arminia Bielefeld
Bielefeld
14
: 0
Karlsruher SC
Karlsruhe
12  
08/08/16
VfB Stuttgart
Stuttgart
3
FC St. Pauli
St. Pauli
18
12/08/16
1.FC Nürnberg
Nürnberg
15
FC Heidenheim
Heidenheim
9
12/08/16
Erzgebirge Aue
Aue
11
SV Sandhausen
Sandhausen
16
12/08/16
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
7
VfB Stuttgart
Stuttgart
3
13/08/16
Karlsruher SC
Karlsruhe
12
VfL Bochum
Bochum
6
13/08/16
FC St. Pauli
St. Pauli
18
Eintr. Braunschweig
Braunschweig
1
14/08/16
Hannover 96
Hannover
2
Greuther Fürth
Fürth
4
14/08/16
TSV 1860 München
1860 München
10
Arminia Bielefeld
Bielefeld
14
14/08/16
FC Würzburger Kickers
Würzburger Kickers
8
1.FC Kaiserslautern
Kaiserslautern
17
15/08/16
Union Berlin
Union Berlin
13
Dynamo Dresden
Dresden
5
26/08/16
Fr
VfL Bochum
Bochum
6
Hannover 96
Hannover
2
26/08/16
Fr
SV Sandhausen
Sandhausen
16
VfB Stuttgart
Stuttgart
3
26/08/16
Fr
FC Heidenheim
Heidenheim
9
FC Würzburger Kickers
Würzburger Kickers
8
27/08/16
Sa
Greuther Fürth
Fürth
4
Erzgebirge Aue
Aue
11  
27/08/16
Sa
Karlsruher SC
Karlsruhe
 12
: 0
TSV 1860 München
1860 München
10
28/08/16
So
Arminia Bielefeld
Bielefeld
14
Union Berlin
Union Berlin
13
28/08/16
So
Dynamo Dresden
Dresden
5
FC St. Pauli
St. Pauli
18
28/08/16
So
Eintr. Braunschweig
Braunschweig
1
1.FC Nürnberg
Nürnberg
15
Gestern
Mo
1.FC Kaiserslautern
Kaiserslautern
17
: 0
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
7
01.
(01.)
09
+08
10:02
03-00-00
03
6:1
02.
(02.)
07
+06
08:02
02-01-00
03
1:1
03.
(03.)
06
+01
04:03
02-00-01
03
2:1
04.
(04.)
06
+00
05:05
02-00-01
03
3:2
05.
(05.)
05
+01
04:03
01-02-00
03
1:0
06.
(06.)
05
+01
04:03
01-02-00
03
1:1
07.
(07.)
05
+01
03:02
01-02-00
03
0:0
08.
(08.)
04
+00
04:04
01-01-01
03
2:1
09.
(09.)
04
+00
03:03
01-01-01
03
1:2
10.
(10.)
04
+00
01:01
01-01-01
03
0:0
11.
(11.)
03
+00
04:04
01-00-02
03
2:3
12.
(12.)
03
+00
01:01
00-03-00
03
0:0
13.
(13.)
02
-01
07:08
00-02-01
03
4:4
14.
(14.)
02
-01
04:05
00-02-01
03
4:4
15.
(15.)
02
-04
01:05
00-02-01
03
0:0
16.
(16.)
02
-05
03:08
00-02-01
03
1:6
17.
(17.)
01
-03
03:06
00-01-02
03
1:2
18.
(18.)
00
-04
01:05
00-00-03
03
0:1
02/11/14
FSV Frankfurt
FSV Frankfurt
19
Erzgebirge Aue
Aue
11
26/03/14
Erzgebirge Aue
Aue
11
FSV Frankfurt
FSV Frankfurt
19
So 12/04/2015
2.Bundesliga
Aue - Sandhausen
0:1
So 05/04/2015
2.Bundesliga
1860 München - Aue
0:1
So 22/03/2015
2.Bundesliga
Aue - Fürth
0:0
So 15/03/2015
2.Bundesliga
Aalen - Aue
3:0
Fr 06/03/2015
2.Bundesliga
Aue - Ingolstadt
0:3
So 01/03/2015
2.Bundesliga
St. Pauli - Aue
0:0
Fr 20/02/2015
2.Bundesliga
Aue - Darmstadt
0:1
Fr 13/02/2015
2.Bundesliga
Düsseldorf - Aue
2:3
Fr 06/02/2015
2.Bundesliga
Aue - RB Leipzig
2:0
So 21/12/2014
2.Bundesliga
Bochum - Aue
1:1
Sa 11/04/2015
2.Bundesliga
FSV Frank... - Fürth
1:1
So 05/04/2015
2.Bundesliga
Ingolstadt - FSV Frank...
2:0
Fr 20/03/2015
2.Bundesliga
FSV Frank... - Sandhausen
1:1
Sa 14/03/2015
2.Bundesliga
St. Pauli - FSV Frank...
1:1
So 08/03/2015
2.Bundesliga
FSV Frank... - Darmstadt
1:1
Fr 27/02/2015
2.Bundesliga
Bochum - FSV Frank...
3:3
So 22/02/2015
2.Bundesliga
FSV Frank... - Kaisersla...
2:0
So 15/02/2015
2.Bundesliga
RB Leipzig - FSV Frank...
0:1
So 08/02/2015
2.Bundesliga
FSV Frank... - Nürnberg
2:1
Fr 19/12/2014
2.Bundesliga
Karlsruhe - FSV Frank...
4:1
So 12/04/2015
2.Bundesliga
Aue - Sandhausen
0:1
So 05/04/2015
2.Bundesliga
1860 München - Aue
0:1
So 22/03/2015
2.Bundesliga
Aue - Fürth
0:0
So 15/03/2015
2.Bundesliga
Aalen - Aue
3:0
Fr 06/03/2015
2.Bundesliga
Aue - Ingolstadt
0:3
So 01/03/2015
2.Bundesliga
St. Pauli - Aue
0:0
Fr 20/02/2015
2.Bundesliga
Aue - Darmstadt
0:1
Fr 13/02/2015
2.Bundesliga
Düsseldorf - Aue
2:3
Fr 06/02/2015
2.Bundesliga
Aue - RB Leipzig
2:0
Mi 28/01/2015
Freundsch...
Aue - Slavia Praha
2:4
Sa 11/04/2015
2.Bundesliga
FSV Frank... - Fürth
1:1
So 05/04/2015
2.Bundesliga
Ingolstadt - FSV Frank...
2:0
Fr 27/03/2015
Freundsch...
FSV Frank... - Fortuna Köln
1:3
Fr 20/03/2015
2.Bundesliga
FSV Frank... - Sandhausen
1:1
Sa 14/03/2015
2.Bundesliga
St. Pauli - FSV Frank...
1:1
So 08/03/2015
2.Bundesliga
FSV Frank... - Darmstadt
1:1
Fr 27/02/2015
2.Bundesliga
Bochum - FSV Frank...
3:3
So 22/02/2015
2.Bundesliga
FSV Frank... - Kaisersla...
2:0
So 15/02/2015
2.Bundesliga
RB Leipzig - FSV Frank...
0:1
So 08/02/2015
2.Bundesliga
FSV Frank... - Nürnberg
2:1
Adler
1
Kvesic
1
Kopke
1
Schleusener
2
Ornatelli
1
Stark
1
Deville
1
2015/2016
Dritte Liga
Platz 02
19-13-06   42:21
2014/2015
2.Bundesliga
Platz 17
09-09-16   32:47
2013/2014
2.Bundesliga
Platz 14
11-08-15   42:54
2012/2013
2.Bundesliga
Platz 15
09-10-15   39:46
2011/2012
2.Bundesliga
Platz 15
08-11-15   31:55
2010/2011
2.Bundesliga
Platz 05
16-08-10   40:37
2009/2010
Dritte Liga
Platz 02
20-08-10   57:41
2008/2009
Dritte Liga
Platz 12
12-12-14   43:43
2007/2008
2.Bundesliga
Platz 16
07-11-16   49:57
2006/2007
2.Bundesliga
Platz 10
13-06-15   46:48
2005/2006
2.Bundesliga
Platz 07
13-09-12   38:36
2004/2005
2.Bundesliga
Platz 07
15-06-13   49:40
2003/2004
2.Bundesliga
Platz 08
12-12-10   47:45
2002/2003
Regionalliga Nord
Platz 01
20-06-08   59:34
2001/2002
Regionalliga Nord
Platz 09
13-09-12   47:43
2000/2001
Regionalliga Nord
Platz 07
16-06-14   39:48
2015/2016
2.Bundesliga
Platz 17
08-08-18   33:59
2014/2015
2.Bundesliga
Platz 13
10-09-15   41:53
2013/2014
2.Bundesliga
Platz 13
11-08-15   46:51
2012/2013
2.Bundesliga
Platz 04
16-06-12   55:45
2011/2012
2.Bundesliga
Platz 13
07-14-13   43:59
2010/2011
2.Bundesliga
Platz 13
11-05-18   42:54
2009/2010
2.Bundesliga
Platz 15
09-11-14   29:50
2008/2009
2.Bundesliga
Platz 15
09-11-14   34:47
2007/2008
Regionalliga Sued
Platz 01
17-11-06   57:31
2006/2007
Oberliga Hessen
Platz 01
26-07-01   80:19
2005/2006
Oberliga Hessen
Platz 02
23-06-05   73:26
1994/1995
2.Bundesliga
Platz 18
03-06-25   39:103
Stadion Name
Sparkassen-Erzgebirgsstadion
Besucher Kapazitaet
15690
Stadion Ort
Aue
Gruendungsjahr
1945
Telefonnummer
+49 (3771) 598 20
Faxnummer
+49 (3771) 598 229
Email
info@fceaue.de
Addresse
Lößnitzer Straße 95, 8280, Aue, Germany
Webseite
http://www.fc-erzgebirge.de
Stadion Name
Frankfurter Volksbank Stadion
Besucher Kapazitaet
10826
Stadion Ort
Frankfurt am Main
Gruendungsjahr
1899
Telefonnummer
+49 (69) 420 898 0
Faxnummer
+49 (69) 420 898 29
Email
info@fsv-frankfurt.de
Addresse
Am Erlenbruch 1, 60386, Frankfurt am Main, Germany
Webseite
http://www.fsv-frankfurt.de

News Feed

T-Online
SpVgg Greuther Fürth siegt 3:2 gegen Aue
Die SpVgg Greuther Fürth hat ihren zweiten Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga eingefahren. Die Mannschaft von Trainer Stefan Ruthenbeck bezwang den FC Erzgebirge Aue am Samstag dank eines Treffers in letzter Minute mit 3:2 (1:0) und hat sechs Punkte nach drei Spieltagen. Sebastian Freis (39. Mi
Quelle: http://www.t-online.de/regionales/id_78819316/spvgg-greuther-fuerth-siegt-3-2-gegen-aue.html
T-Online
2. Bundesliga: Kein Sieger im Glutofen Wildparkstadion - Fürth gewinnt
Kein Sieger im Glutofen Wildparkstadion: Der Karlsruher SC und 1860 München teilen sich am 3. Spieltag der 2. Bundesliga bei einem 0:0-Unentschieden die Punkte. Im zweiten Samstagsspiel siegte die SpVgg Greuther Fürth durch einen Last-Minute-Treffer gegen Erzgebirge Aue mit 3:2 (1:0). Bei fast 40 Gr
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/2-bundesliga/id_78818786/2-bundesliga-kein-sieger-im-glutofen-wildparkstadion-fuerth-gewinnt.html
T-Online
Aue unterliegt 2:3 bei Greuther Fürth
Die SpVgg Greuther Fürth hat ihren zweiten Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga eingefahren. Die Mannschaft von Trainer Stefan Ruthenbeck bezwang den FC Erzgebirge Aue am Samstag dank eines Treffers in letzter Minute mit 3:2 (1:0) und hat sechs Punkte nach drei Spieltagen. Sebastian Freis (39. Mi
Quelle: http://www.t-online.de/regionales/id_78819300/aue-unterliegt-2-3-bei-greuther-fuerth.html
Sport1.de
Frankes Wechselbad mit Happy End
Greuther Fürth  hat sich mit dem zweiten Heimsieg der noch jungen Saison in der 2. Bundesliga auf den vierten Tabellenplatz nach vorne geschoben. Die Franken setzten sich gegen  Erzgebirge Aue  vor 8705 Zuschauern mit 3:2 (1:0) durch. Den entscheidenden Treffer erzielte Marcel Franke (90.+4), dem in der 78. Minute das Eigentor zum 2:2 unterlaufen war. (Das Spiel zum Nachlesen im LIVETICKER) Damit mutierte Franke innerhalb von 16 Minuten vom Unglücksraben zum Matchwinner. "Das ist der Schritt, den wir machen mussten", freute sich Fürth-Coach Stefan Ruthenbeck bei Sky . Allerdings wusste er auch, dass nicht alles Gold war, was am Ende glänzte: So etwas kann auch in die andere Richtung gehen. Uns hat die Souveränität gefehlt" Sebastian Freis (39.) hate zuvor das 1:0 die Fürther erzielt, Serdar Dursun (47.) legte gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit nach. Mario Kvesic (62.) gelang das Anschlusstor für Aue. (Statistiken zum Spiel) Alle Tore und Highlights im Hattrick - die 2. Liga am Sonntag ab 19.00 Uhr bei SPORT1 Zuvor hatte Fürths Robert Zulj einen Foulelfmeter über das Tor (32.) geschossen und die große Chance zum 1:0 leichtfertig vergeben. In der 88. Minute sah Aues Christian Tiffert die Gelb-Rote Karte. Im ersten Saisonheimspiel hatten die Fürther zuvor 1860 München mit 1:0 das Nachsehen gegeben. (Tabelle der Zweiten Liga) Der Sieg war für Fürth verdient, denn über weite Strecken zeigten die Gastgeber die bessere Spielanlage, wirkten energischer im Zweikampf und beherrschten den Gegner klar. Schon in Halbzeit eins bestimmte die Spielvereinigung klar das Geschehen. Aue brachte zunächst kaum Konstruktives zustande. (Ergebnisse und Spielplan)
Quelle: http://www.sport1.de/fussball/2-bundesliga/2016/08/2-bundesliga-greuther-fuerth-gegen-erzgebirge-aue
Spiegel
Zweite Liga: 1860 verpasst Sieg in Karlsruhe, Fürth gewinnt spät gegen Aue
Sieg in letzter Sekunde: Greuther Fürth hat gegen Aufsteiger Aue spät gewonnen. 1860 München konnte sein Überzahlspiel gegen Karlsruhe nicht nutzen.
Quelle: http://www.spiegel.de/sport/fussball/2-bundesliga-1860-muenchen-verpasst-sieg-greuther-fuerth-jubelt-spaet-a-1109748.html#ref=rss
Bundesliga.de
Franke schießt Fürth zum Last-Minute-Sieg gegen Aue
Fürth - Die SpVgg Greuther Fürth hat sich mit dem zweiten Heimsieg der noch jungen Saison in der 2. Bundesliga auf den vierten...
Quelle: http://www.bundesliga.de/de/liga2/news/2-bundesliga-3-spieltag-spvgg-greuther-fuerth-fc-erzgebirge-aue-spielbericht-bl2md3v.jsp
Kicker.de
Fürth - Erzgebirge Aue 3:2 (1:0)
Die SpVgg Greuther Fürth hat Erzgebirge Aue am Samstagnachmittag mit 3:2 niedergerungen. Das Kleeblatt spielte eine Stunde lang famos, führte mit 2:0 und hatte über die beiden Treffer hinaus weitere exzellente Chancen - darunter einen Strafstoß, den Zulj vergab. Nach dem überraschenden Anschlusstreffer trumpften die Veilchen auf und kamen gar zum Ausgleich. Doch in der Nachspielzeit hatte Franke das letzte Wort.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/spieltag/2-bundesliga/2016-17/3/3317572/spielbericht_spvgg-greuther-fuerth-82_erzgebirge-aue-64.html#omrss_news_2bundesliga
Kicker.de
Aue: Mit neuem Schwung und breiter Brust nach Fürth
Nach dem bitteren Pokal-Aus ist Erzgebirge Aue am Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wieder in der 2. Liga gefordert. "Mit breiter Brust" wollen die Veilchen bei der SpVgg Greuther Fürth auflaufen. FCE-Trainer Pavel Dotchev erinnerte vor dem Duell noch einmal an das letzte Spiel gegen die Kleeblättler.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/658990/artikel_aue_mit-neuem-schwung-und-breiter-brust-nach-fuerth.html#omrss_news_fussball
T-Online
Aue muss wahrscheinlich auf Skarlatidis und Riese verzichten
Vor dem Fußball-Zweitligaspiel am Samstag (13.00 Uhr) bei der SpVgg Greuther Fürth muss der FC Erzgebirge Aue wahrscheinlich seine Mannschaft umbauen. "Hinter Simon Skarlatidis und Philipp Riese stehen Fragezeichen", erklärte Trainer Pavel Dotchev. Flügelspieler Skarlatidis fällt bereis seit mehrere
Quelle: http://www.t-online.de/regionales/id_78801736/aue-muss-wahrscheinlich-auf-skarlatidis-und-riese-verzichten.html
Kicker.de
Ruthenbeck verspricht Leidenschaft
Am Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) empfängt die SpVgg Greuther Fürth den Aufsteiger aus Aue. Eine Garantie für einen Heimsieg kann Kleeblatt-Coach Stefan Ruthenbeck zwar nicht geben, dafür verspricht der 44-Jährige "dass die Mannschaft gewillt ist, alles rauszuhauen, sehr leidenschaftlich sein wird und unbedingt gewinnen möchte". Einer der Kämpfer ist Veton Berisha, der einen Verbleib in Franken angekündigt hat. Die Zukunft eines Trios ist hingegen weiterhin offen.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/658929/artikel_ruthenbeck-verspricht-leidenschaft.html#omrss_news_fussball
T-Online
Fürths Trainer Ruthenbeck von Auer Passquote beeindruckt
Trainer Stefan Ruthenbeck von der SpVgg Greuther Fürth hofft für das Heimspiel am Samstag (13.00 Uhr) gegen den FC Erzgebirge Aue auf defensive Stabilität seiner Mannschaft. "Die Eins-gegen-Eins-Duelle in der Defensive sind unser Manko. Immer wenn wir in der Defensive gut standen, dann haben wir gut
Quelle: http://www.t-online.de/regionales/id_78800576/fuerths-trainer-ruthenbeck-von-auer-passquote-beeindruckt.html
T-Online
Erzgebirge Aue bangt um Mittelfeldspieler Philipp Riese
Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue muss die Vorbereitung auf das kommenden Ligaspiel bei Greuther Fürth am Samstag (13.00 Uhr) ohne den defensiven Mittelfeldspieler Philipp Riese absolvieren. Riese zog sich beim DFB-Pokal-Aus gegen den FC Ingolstadt (7:8 im Elfmeterschießen) eine Zerrung in der R
Quelle: http://www.t-online.de/regionales/id_78767658/erzgebirge-aue-bangt-um-mittelfeldspieler-philipp-riese.html
Kicker.de
Kauczinski: "Respekt vor meiner Mannschaft"
Nach einer hart umkämpften Partie setzte sich der FC Ingolstadt in der ersten Runde des DFB-Pokals bei Zweitliga-Aufsteiger Aue mit 8:7 im Elfmeterschießen durch. Für Trainer Markus Kauczinski war es das erste Pflichtspiel bei seinem neuen Verein - und der Coach war absolut zufrieden mit seiner Mannschaft. Der Aufgalopp der Schanzer ist also geglückt, nun steht der Ligastart an. Es wird mit Sicherheit kein leichtes Jahr. Harald Gärtner, Geschäftsführer Sport, sieht die Spielzeit "als große Herausforderung".
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/658689/artikel_kauczinski_respekt-vor-meiner-mannschaft.html#omrss_news_fussball
T-Online
Erzgebirge Aue - FC Ingolstadt: DFB-Pokal im Protokoll
Im Elfmeterschießen zeigen sich beide Mannschaften extrem treffsicher. Erst nach 16 Schüssen ist die Entscheidung für den FC Ingolstadt gefallen, einzig Nicky Adler konnte den Ball für Erzgebirge Aue nicht versenken. Damit rettet sich der Bundesligist glücklich in die nächste Runde. Überzeugend war
Quelle: http://www.t-online.de/sport/ergebnisse/id_78754678/erzgebirge-aue-fc-ingolstadt-dfb-pokal-im-protokoll.html
T-Online
DFB-Pokal 2016: Ingolstadt braucht acht Elfmeterschützen gegen Aue
Aue (dpa) - Acht Elfmeterschützen hat der FC Ingolstadt für den Einzug in die zweite Runde des DFB-Pokals benötigt. Beim 8:7 (0:0) im Elfmeterschießen beim Zweitliga-Neuling FC Erzgebirge Aue verhinderte der Fußball-Bundesligist mit Mühe ein frühes Aus. Vor 6650 Zuschauern auf der Baustelle Erzgebir
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/dfb-pokal/id_78761556/dfb-pokal-2016-ingolstadt-braucht-acht-elfmeterschuetzen-gegen-aue.html
T-Online
Ingolstadt braucht acht Elfmeterschützen: Pokalsieg in Aue
Acht Elfmeterschützen hat der FC Ingolstadt für den Einzug in die zweite Runde des DFB-Pokals benötigt. Beim 8:7 (0:0) im Elfmeterschießen beim Zweitliga-Neuling FC Erzgebirge Aue verhinderte der Fußball-Bundesligist am Sonntag mit Mühe ein frühes Aus. Vor 6650 Zuschauern auf der Baustelle Erzgebirg
Quelle: http://www.t-online.de/regionales/id_78761582/ingolstadt-braucht-acht-elfmeterschuetzen-pokalsieg-in-aue.html
T-Online
Aue verliert im Pokal im Elfmeterschießen gegen Ingolstadt
Acht Elfmeterschützen hat der FC Ingolstadt für den Einzug in die zweite Runde des DFB-Pokals benötigt. Beim 8:7 (0:0) im Elfmeterschießen beim Zweitliga-Neuling FC Erzgebirge Aue verhinderte der Fußball-Bundesligist am Sonntag mit Mühe ein frühes Aus. Vor 6650 Zuschauern auf der Baustelle Erzgebirg
Quelle: http://www.t-online.de/regionales/id_78761570/aue-verliert-im-pokal-im-elfmeterschiessen-gegen-ingolstadt.html
T-Online
Fußball: Ingolstadt braucht acht Elfmeterschützen gegen Aue
Aue (dpa) - Acht Elfmeterschützen hat der FC Ingolstadt für den Einzug in die zweite Runde des DFB-Pokals benötigt. Beim 8:7 (0:0) im Elfmeterschießen beim Zweitliga-Neuling FC Erzgebirge Aue verhinderte der Fußball-Bundesligist mit Mühe ein frühes Aus. Vor 6650 Zuschauern auf der Baustelle Erzgebir
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/dfb-pokal/id_78761556/fussball-ingolstadt-braucht-acht-elfmeterschuetzen-gegen-aue.html
Kicker.de
Bundesligisten retten sich vom Punkt
Zweiter Teil des Pokalprogrammes am Sonntag: Der FC Ingolstadt musste bei Zweitligist Erzgebirge Aue ebenso ins Elfmeterschießen wie Hertha BSC, das in Regensburg lange hinten lag. Am Ende hatten die beiden Bundesligisten das glücklichere Ende für sich. Zweitligist 1. FC Heidenheim setzte sich in der regulären Spielzeit durch: Im Lohrheidestadion führte Regionalligist Wattenscheid 09 zwar lange mit 1:0, doch der FCH konnte innerhalb von fünf Minuten schließlich die Partie drehen.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/dfbpokal/startseite/658654/artikel_bundesligisten-retten-sich-vom-punkt.html#omrss_news_fussball
Kicker.de
Bundesligisten triumphieren vom Punkt
Zweiter Teil des Pokalprogrammes am Sonntag: Der FC Ingolstadt musste bei Zweitligist Erzgebirge Aue ebenso ins Elfmeterschießen wie Hertha BSC, das in Regensburg lange hinten lag. Am Ende hatten die beiden Bundesligisten das glücklichere Ende für sich. Zweitligist 1. FC Heidenheim setzte sich in der regulären Spielzeit durch: Im Lohrheidestadion führte Regionalligist Wattenscheid 09 zwar lange mit 1:0, doch der FCH konnte innerhalb von fünf Minuten schließlich die Partie drehen.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/dfbpokal/spielrunde/dfb-pokal/livekonferenz.html#omrss_news_fussball
Kicker.de
Mainz im Hachinger Sportpark - Werder in Lotte
Das Dutzend voll macht der Pokal-Sonntag, an dem nicht weniger als acht Bundesligisten auf Reisen sind. Besonders auf der Hut sein werden wohl Hoffenheim (bei Regionalligist Germania Egestorf) und Ingolstadt (bei Drittligist Aue), um eine erneute Schmach wie in der ersten Runde im Vorjahr zu verhindern, Pokal-Schrecke wie Unterhaching (gegen Mainz) lechzen dagegen nach der Sensation.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/dfbpokal/spielrunde/dfb-pokal/2016-17/spieltag.html#omrss_news_fussball
T-Online
Ingolstadt ohne Personalsorgen: "Pokal immer seine Tücken"
Der FC Ingolstadt reist ohne Verletzungssorgen zur Erstrundenpartie im DFB-Pokal nach Aue. Gegen den FC Erzgebirge will der Fußball-Bundesligist daher seiner Favoritenrolle gerecht werden, wie Coach Markus Kauczinski am Freitag sagte. "Wir sind gut gerüstet, haben die Vorbereitung gut überstanden. B
Quelle: http://www.t-online.de/regionales/id_78748210/ingolstadt-ohne-personalsorgen-pokal-immer-seine-tuecken-.html
Kicker.de
Männel: "Das Rezept war, nicht zu bolzen"
Aufsteiger Aue hat nach zwei Runden drei Zähler auf das Punktekonto gebucht. Nach dem unglücklichen 0:1 in Heidenheim siegten die Veilchen souverän mit 2:0 gegen Sandhausen. Dabei konnten sich die Sachsen einmal mehr auf ihre Heimstärke verlassen. Gegenüber dem kicker nennt FCE-Torwart Martin Männel weitere Erfolgsgeheimnisse...
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/658420/artikel_maennel_das-rezept-war-nicht-zu-bolzen.html#omrss_news_fussball
Kicker.de
Kauczinski erwartet eine umkämpfte Premiere
Das erste Pflichtspiel unter Markus Kauczinski hat es gleich in sich: Am Sonntag tritt der FC Ingolstadt im DFB-Pokal bei Erzgebirge Aue an. Der Zweitliga-Aufsteiger ist eines der unangenehmeren Lose in der ersten Runde, aber das stört Kauczinski nicht: "Ich bin froh, dass wir einen Gegner haben, über den alle sagen, dass man dort nicht so gerne hinfährt. Denn dann unterschätzt man ihn nicht."
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/dfbpokal/startseite/658535/artikel_kauczinski-erwartet-eine-umkaempfte-premiere.html#omrss_news_fussball
Kicker.de
Linke: "Jetzt beginnt eine neue Zeitrechnung"
Zweimal in Folge schied der FC Ingolstadt zuletzt in der ersten Pokalrunde gegen einen Regionalligisten aus. 2014 in Offenbach (2:4 i.E.), 2015 in Unterhaching (1:2). In diesem Jahr müssen die Schanzer zu Zweitliga-Aufsteiger Erzgebirge Aue. "Eines der schwersten Lose im Topf", findet Sportdirektor Thomas Linke und ist dennoch zuversichtlich.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/dfbpokal/startseite/658446/artikel_linke_jetzt-beginnt-eine-neue-zeitrechnung.html#omrss_news_fussball
Kicker.de
Erfurt: Ist Baranowski eine Option für die Abwehr?
Fünf Punkte aus vier Spielen, nur drei erzielte Tore: Und dennoch ist das größte Problem bei Rot-Weiß Erfurt derzeit die Abwehrabteilung. Nach den Verletzungen von André Laurito und Jens Möckel ist die Defensivreihe "derzeit ein bisschen dünn besetzt". Ein ehemaliger Auer könnte Abhilfe schaffen.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/658422/artikel_erfurt_ist-baranowski-eine-option-fuer-die-abwehr.html#omrss_news_fussball
T-Online
Kauczinski vor Debüt beim FC Ingolstadt: "Eigene Fußspuren hinterlassen"
Ingolstadt (dpa) - Jetzt wird es ernst für Markus Kauczinski. Mit dem Erstrundenspiel im DFB-Pokal am Sonntag beim FC Erzgebirge Aue steht das erste Saison-Pflichtspiel des FC Ingolstadt an. Der neue Trainer merkt den Schatten seines erfolgreichen Vorgängers Ralph Hasenhüttl nicht. Im Interview der
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_78718624/kauczinski-vor-debuet-beim-fc-ingolstadt-eigene-fussspuren-hinterlassen-.html
T-Online
Fußball: Ingolstadt will erfolgreiches Pflichtdebüt für Kauczinski
Ingolstadt (dpa) - Zum Pflichtspielstart beim FC Ingolstadt will der neue Trainer Markus Kauczinski die zuletzt maue Pokalbilanz des Fußball-Bundesligisten aufbessern. Nach zwei Erstrundenpleiten in den vorigen zwei Jahren sollen die Oberbayern am Sonntag bei Zweitligist Erzgebirge Aue erfolgreich i
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/dfb-pokal/id_78721046/fussball-ingolstadt-will-erfolgreiches-pflichtdebuet-fuer-kauczinski.html
T-Online
Fußball - Kauczinski vor Debüt: "Eigene Fußspuren hinterlassen"
Ingolstadt (dpa) - Jetzt wird es ernst für Markus Kauczinski. Mit dem Erstrundenspiel im DFB-Pokal am Sonntag beim FC Erzgebirge Aue steht das erste Saison-Pflichtspiel des FC Ingolstadt an. Der neue Trainer merkt den Schatten seines erfolgreichen Vorgängers Ralph Hasenhüttl nicht. Im Interview der
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_78718624/fussball-kauczinski-vor-debuet-eigene-fussspuren-hinterlassen-.html

Willkommen beim schnellsten Fussball Ticker im Internet. Alle Ergebnisse aktualisieren sich automatisch im Sekundentakt.

Wählen Sie Ihre Favoriten Teams durch die Auswahl der Sterne neben einem Verein.