Zurück zum Liveticker  

BRAUNSCHWEIG - PADERBORN (2:1) Video Zusammenfassung, Höhepunkte, Tore

Freitag, August 24, 2012 - 18:00 (Europe/Berlin)



Spiele werden geladen.
Bitte warten.


Eintr. Braunschweig - Paderborner SC
Höhepunkt Video Jetzt Abspielen
01.
Hannover 96
02
02-00-00
07:01
+06
06
02.
Eintr. Braunschweig
02
02-00-00
04:01
+03
06
---
---
03.
Fortuna Düsseldorf
02
01-01-00
03:02
+01
04
04.
VfL Bochum
02
01-01-00
03:02
+01
04
05.
FC Heidenheim
02
01-01-00
02:01
+01
04
06.
Erzgebirge Aue
02
01-00-01
02:01
+01
03
07.
VfB Stuttgart
02
01-00-01
02:02
+00
03
08.
TSV 1860 München
02
01-00-01
01:01
+00
03
09.
Greuther Fürth
02
01-00-01
02:03
-01
03
10.
Dynamo Dresden
02
00-02-00
03:03
+00
02
11.
1.FC Nürnberg
02
00-02-00
02:02
+00
02
12.
Karlsruher SC
02
00-02-00
01:01
+00
02
13.
Union Berlin
02
00-01-01
03:04
-01
01
14.
FC Würzburger Kickers
02
00-01-01
02:03
-01
01
2:1
15.
Arminia Bielefeld
02
00-01-01
00:01
-01
01
16.
SV Sandhausen
02
00-01-01
02:04
-02
01
17.
1.FC Kaiserslautern
02
00-01-01
01:05
-04
01
18.
FC St. Pauli
02
00-00-02
01:04
-03
00
2:0
01.
Hannover 96
02
02-00-00
07:01
+06
06
02.
Eintr. Braunschweig
02
02-00-00
04:01
+03
06
03.
Fortuna Düsseldorf
02
01-01-00
03:02
+01
04
04.
VfL Bochum
02
01-01-00
03:02
+01
04
05.
FC Heidenheim
02
01-01-00
02:01
+01
04
06.
Erzgebirge Aue
02
01-00-01
02:01
+01
03
07.
VfB Stuttgart
02
01-00-01
02:02
+00
03
08.
TSV 1860 München
02
01-00-01
01:01
+00
03
09.
Greuther Fürth
02
01-00-01
02:03
-01
03
10.
Dynamo Dresden
02
00-02-00
03:03
+00
02
11.
1.FC Nürnberg
02
00-02-00
02:02
+00
02
12.
Karlsruher SC
02
00-02-00
01:01
+00
02
13.
Union Berlin
02
00-01-01
03:04
-01
01
14.
FC Würzburger Kickers
02
00-01-01
02:03
-01
01
15.
Arminia Bielefeld
02
00-01-01
00:01
-01
01
16.
SV Sandhausen
02
00-01-01
02:04
-02
01
17.
1.FC Kaiserslautern
02
00-01-01
01:05
-04
01
18.
FC St. Pauli
02
00-00-02
01:04
-03
00
07/08/16
Arminia Bielefeld
Bielefeld
15
: 0
Karlsruher SC
Karlsruhe
12  
08/08/16
VfB Stuttgart
Stuttgart
7
FC St. Pauli
St. Pauli
18
12/08/16
1.FC Nürnberg
Nürnberg
11
FC Heidenheim
Heidenheim
5
12/08/16
Erzgebirge Aue
Aue
6
SV Sandhausen
Sandhausen
16
12/08/16
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
3
VfB Stuttgart
Stuttgart
7
13/08/16
Karlsruher SC
Karlsruhe
12
VfL Bochum
Bochum
4
13/08/16
FC St. Pauli
St. Pauli
18
Eintr. Braunschweig
Braunschweig
2
14/08/16
Hannover 96
Hannover
1
Greuther Fürth
Fürth
9
14/08/16
TSV 1860 München
1860 München
8
Arminia Bielefeld
Bielefeld
15
14/08/16
FC Würzburger Kickers
Würzburger Kickers
14
1.FC Kaiserslautern
Kaiserslautern
17
15/08/16
Union Berlin
Union Berlin
13
Dynamo Dresden
Dresden
10
26/08/16
Fr
VfL Bochum
Bochum
4
: -
Hannover 96
Hannover
1
» 2.50
» 3.40
» 2.80
26/08/16
Fr
SV Sandhausen
Sandhausen
16
: -
VfB Stuttgart
Stuttgart
7
» 3.70
» 3.60
» 1.95
26/08/16
Fr
FC Heidenheim
Heidenheim
5
: -
FC Würzburger Kickers
Würzburger Kickers
14
» 2.15
» 3.30
» 3.50
27/08/16
Sa
Greuther Fürth
Fürth
9
: -
Erzgebirge Aue
Aue
6
» 2.15
» 3.40
» 3.30
27/08/16
Sa
Karlsruher SC
Karlsruhe
12
: -
TSV 1860 München
1860 München
8
» 2.30
» 3.20
» 3.20
28/08/16
So
Arminia Bielefeld
Bielefeld
15
: -
Union Berlin
Union Berlin
13
» 2.55
» 3.20
» 2.85
28/08/16
So
Dynamo Dresden
Dresden
10
: -
FC St. Pauli
St. Pauli
18
» 2.30
» 3.20
» 3.30
28/08/16
So
Eintr. Braunschweig
Braunschweig
2
: -
1.FC Nürnberg
Nürnberg
11
» 2.35
» 3.30
» 3.00
29/08/16
Mo
1.FC Kaiserslautern
Kaiserslautern
17
: -
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
3
01.
(01.)
06
+06
07:01
02-00-00
02
Fr
02.
(02.)
06
+03
04:01
02-00-00
02
So
03.
(03.)
04
+01
03:02
01-01-00
02
Mo
04.
(04.)
04
+01
03:02
01-01-00
02
Fr
05.
(05.)
04
+01
02:01
01-01-00
02
Fr
06.
(06.)
03
+01
02:01
01-00-01
02
Sa
07.
(07.)
03
+00
02:02
01-00-01
02
Fr
08.
(08.)
03
+00
01:01
01-00-01
02
Sa
09.
(09.)
03
-01
02:03
01-00-01
02
Sa
10.
(10.)
02
+00
03:03
00-02-00
02
So
11.
(11.)
02
+00
02:02
00-02-00
02
So
12.
(12.)
02
+00
01:01
00-02-00
02
Sa
13.
(13.)
01
-01
03:04
00-01-01
02
So
14.
(14.)
01
-01
02:03
00-01-01
02
Fr
15.
(15.)
01
-01
00:01
00-01-01
02
So
16.
(16.)
01
-02
02:04
00-01-01
02
Fr
17.
(17.)
01
-04
01:05
00-01-01
02
Mo
18.
(18.)
00
-03
01:04
00-00-02
02
So
So 12/08/2012
2.Bundesliga
Union Berlin - Braunschweig
0:1
So 05/08/2012
2.Bundesliga
Braunschweig - Köln
1:0
So 04/03/2012
2.Bundesliga
Braunschweig - Rostock
3:2
Sa 11/02/2012
2.Bundesliga
Braunschweig - Karlsruhe
0:0
So 18/12/2011
2.Bundesliga
Braunschweig - Aachen
1:1
Mo 31/10/2011
2.Bundesliga
Fürth - Braunschweig
1:3
Fr 03/08/2012
2.Bundesliga
Hertha Be... - Paderborn
2:2
Sa 03/03/2012
2.Bundesliga
Aachen - Paderborn
0:3
Fr 09/12/2011
2.Bundesliga
Paderborn - Rostock
2:0
Fr 17/08/2012
DFB Pokal
Lubeck - Braunschweig
0:3
So 12/08/2012
2.Bundesliga
Union Berlin - Braunschweig
0:1
So 05/08/2012
2.Bundesliga
Braunschweig - Köln
1:0
Sa 28/07/2012
Freundsch...
Braunschweig - Zwickau
5:1
Fr 27/07/2012
Freundsch...
Braunschweig - Carl Zeis...
3:0
Fr 20/07/2012
Freundsch...
Braunschweig - Valencia
1:1
Mi 11/07/2012
Freundsch...
Pao - Braunschweig
1:1
Sa 07/07/2012
Freundsch...
Braunschweig - M'gladbac...
3:2
So 04/03/2012
2.Bundesliga
Braunschweig - Rostock
3:2
Sa 11/02/2012
2.Bundesliga
Braunschweig - Karlsruhe
0:0
Fr 03/08/2012
2.Bundesliga
Hertha Be... - Paderborn
2:2
So 29/07/2012
Freundsch...
Paderborn - Bremen
2:1
So 22/07/2012
Freundsch...
Paderborn - Twente
1:0
Do 19/07/2012
Freundsch...
Wilhelmsh... - Paderborn
0:2
So 15/07/2012
Freundsch...
Paderborn - Vestsjael...
4:4
Sa 03/03/2012
2.Bundesliga
Aachen - Paderborn
0:3
Mo 23/01/2012
Freundsch...
Paderborn - Wacker In...
1:1
Sa 21/01/2012
Freundsch...
Paderborn - Sumqayit FK
4:0
Fr 09/12/2011
2.Bundesliga
Paderborn - Rostock
2:0
Biada
2
Khelifi
1
Kumbela
1
der
2
Bickel
1
Michel
1
Schonlau
1
2015/2016
2.Bundesliga
Platz 08
12-10-12   44:38
2014/2015
2.Bundesliga
Platz 06
15-05-14   44:41
2013/2014
Bundesliga
Platz 18
06-07-21   29:60
2012/2013
2.Bundesliga
Platz 02
19-10-05   52:34
2011/2012
2.Bundesliga
Platz 08
10-15-09   37:35
2010/2011
Dritte Liga
Platz 01
26-07-05   81:22
2009/2010
Dritte Liga
Platz 04
17-11-10   55:37
2008/2009
Dritte Liga
Platz 13
12-09-17   46:51
2007/2008
Regionalliga Nord
Platz 10
13-14-09   55:50
2006/2007
2.Bundesliga
Platz 18
04-11-19   20:48
2005/2006
2.Bundesliga
Platz 12
13-04-17   37:48
2004/2005
Regionalliga Nord
Platz 01
20-10-06   59:35
2003/2004
Regionalliga Nord
Platz 06
15-07-12   49:42
2002/2003
2.Bundesliga
Platz 15
08-10-16   33:53
2001/2002
Regionalliga Nord
Platz 02
19-07-08   60:29
2000/2001
Regionalliga Nord
Platz 08
13-10-13   55:43
1995/1996
NB I
Platz 09
08-12-10   35:41
1984/1985
Bundesliga
Platz 18
09-02-23   39:79
1983/1984
Bundesliga
Platz 09
13-06-15   54:69
1982/1983
Bundesliga
Platz 15
08-11-15   42:65
1981/1982
Bundesliga
Platz 11
14-04-16   61:66
1979/1980
Bundesliga
Platz 18
06-08-20   32:64
1978/1979
Bundesliga
Platz 09
10-13-11   50:55
1977/1978
Bundesliga
Platz 13
14-04-16   43:53
1976/1977
Bundesliga
Platz 03
15-13-06   56:38
1975/1976
Bundesliga
Platz 02
06-04-01   23:14
1974/1975
Bundesliga
Platz 09
14-08-12   52:42
1972/1973
Bundesliga
Platz 17
09-07-18   33:56
1971/1972
Bundesliga
Platz 12
08-15-11   43:48
1970/1971
Bundesliga
Platz 04
16-07-11   52:40
1969/1970
Bundesliga
Platz 16
09-10-15   40:49
1968/1969
Bundesliga
Platz 04
13-11-10   46:43
1967/1968
Bundesliga
Platz 09
15-05-14   37:39
1966/1967
Bundesliga
Platz 01
17-09-08   49:27
1965/1966
Bundesliga
Platz 10
11-12-11   49:49
1965/1966
Liga de Honra
Platz 11
11-06-13   36:49
1964/1965
Bundesliga
Platz 09
10-08-12   42:47
1963/1964
Bundesliga
Platz 11
11-06-13   36:49
2015/2016
2.Bundesliga
Platz 18
06-10-18   28:55
2014/2015
Bundesliga
Platz 18
07-10-17   31:65
2013/2014
2.Bundesliga
Platz 02
18-08-08   63:48
2012/2013
2.Bundesliga
Platz 12
11-09-14   45:45
2011/2012
2.Bundesliga
Platz 05
17-10-07   51:42
2010/2011
2.Bundesliga
Platz 12
10-09-15   32:47
2009/2010
2.Bundesliga
Platz 05
14-09-11   49:49
2008/2009
Dritte Liga
Platz 03
20-08-10   68:38
2007/2008
2.Bundesliga
Platz 17
06-13-15   33:54
2006/2007
2.Bundesliga
Platz 11
11-09-14   32:41
2005/2006
2.Bundesliga
Platz 09
13-07-14   46:40
2004/2005
Regionalliga Nord
Platz 02
20-10-06   63:40
2003/2004
Regionalliga Nord
Platz 03
17-11-06   56:40
2002/2003
Regionalliga Nord
Platz 08
13-08-13   58:49
2001/2002
Regionalliga Nord
Platz 14
11-07-16   51:60
Stadion Name
Eintracht-Stadion
Besucher Kapazitaet
25670
Stadion Ort
Braunschweig
Gruendungsjahr
1895
Telefonnummer
+49 (531) 232 300
Faxnummer
+49 (531) 232 3030
Email
eintracht@eintracht.com
Addresse
Hamburger Straße 210, 38112, Braunschweig, Germany
Webseite
http://www.eintracht.com
Stadion Name
Benteler-Arena
Besucher Kapazitaet
15306
Stadion Ort
Paderborn
Gruendungsjahr
1907
Telefonnummer
+49 (5254) 450 0
Faxnummer
+49 (5254) 454 9
Email
info@scpaderborn07.de
Addresse
Hermann-Löns Straße 127, 33104, Paderborn, Germany
Webseite
http://www.scpaderborn07.de

News Feed

Kicker.de
Würzburgs Erkenntnisse aus dem Pokalsieg
Nach dem 1:0-Pokalsieg gegen Braunschweig sind die Würzburger Kickers am Freitagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) in Heidenheim gefordert. Die erfolgsgekrönten 120 Minuten gegen die Eintracht haben den Rothosen nicht nur Geld eingebracht, sondern auch einige Erkenntnisse. Diese werden Trainer Bernd Hollerbach und Co. in die Liga mitnehmen.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/658890/artikel_wuerzburgs-erkenntnisse-aus-dem-pokalsieg.html#omrss_news_fussball
T-Online
St. Pauli bangt um Abwehrspieler Ziereis
Fußball-Profi Philipp Ziereis vom FC St. Pauli hat einen gesundheitlichen Rückschlag erlitten. Der 23 Jahre alte Abwehrspieler, der bereits das Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig (0:2) aufgrund eines Infekts verpasst hatte, meldete sich wegen einer Erkrankung erneut ab, teilte der norddeutsche Z
Quelle: http://www.t-online.de/regionales/id_78790992/st-pauli-bangt-um-abwehrspieler-ziereis.html
T-Online
Eintracht Braunschweig verpflichtet Stürmer Nyman
Eintracht Braunschweig hat seinen Angriff mit Christoffer Nyman verstärkt. Der 23 Jahre alte Schwede wechselt mit sofortiger Wirkung von IFK Norrköping in die 2. Fußball-Bundesliga. Die mit zwei Siegen optimal gestarteten Braunschweiger stellten Nyman am Dienstag als Zugang vor. Der Stürmer hat in d
Quelle: http://www.t-online.de/regionales/id_78781514/eintracht-braunschweig-verpflichtet-stuermer-nyman.html
Kicker.de
"Eine gute Quote": Eintracht holt Nyman
Eintracht Braunschweig hat seinen sechsten Neuzugang vorgestellt: Die Niedersachsen verpflichteten den 23-jährigen Angreifer Christoffer Nyman vom schwedischen Erstligisten IFK Nordköpping. Der Nationalspieler kommt mit einer achtbaren Quote zu den Löwen und erhielt einen Vertrag bis 2019 - für Nyman nicht der einzige Grund zur Freude an diesem Dienstag.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/658798/artikel_eine-gute-quote_eintracht-holt-nyman.html#omrss_news_fussball
Kicker.de
Kocak hat vor dem VfB-Spiel Redebedarf
Am Ende stellte sich beim SV Sandhausen große Erleichterung ein - 2:1 in Paderborn gewonnen, die zweite Runde im DFB-Pokal erreicht. Auch wenn die Art und Weise, wie die Elf von Kenan Kocak das jähe Aus abgewendet hatte, nicht gerade überzeugend war, kam Freude beim SVS auf - trotz aller Defizite, die die Kurpfälzer offenbart hatten.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/658760/artikel_kocak-hat-vor-dem-vfb-spiel-redebedarf.html#omrss_news_fussball
T-Online
SC Paderborn - SV Sandhausen: Das Spiel zum Nachlesen
Kein Glück für wackere Paderborner, durch ein vermeidbares Gegentor verliert der Drittligist hier sein Pokalspiel gegen den SV Sandhausen mit 1:2, die Gäste gehen am Ende als glücklicher aber sicher auch verdienter Sieger vom Platz. Nach dem 1:1 für die Hausherren zu Beginn der 2. Halbzeit schien hi
Quelle: http://www.t-online.de/sport/ergebnisse/id_78761132/sc-paderborn-sv-sandhausen-das-spiel-zum-nachlesen.html
T-Online
Paderborn verpasst Coup im Pokal
Fußball-Drittligist SC Paderborn hat einen Coup im DFB-Pokal verpasst. Am Montag unterlag die Mannschaft von Trainer René Müller in der ersten Runde dem Zweitligisten SV Sandhausen mit 1:2 (0:1). Vor 4.436 Zuschauern in Paderborn gelang Tim Kister der Siegtreffer für Sandhausen erst in der Nachspiel
Quelle: http://www.t-online.de/regionales/id_78772730/paderborn-verpasst-coup-im-pokal.html
T-Online
DFB-Pokal: Sandhausen gewinnt gegen Paderborn
Fußball-Drittligist SC Paderborn hat einen Coup im DFB-Pokal verpasst. Am Montag unterlag die Mannschaft von Trainer René Müller in der ersten Runde dem Zweitligisten SV Sandhausen mit 1:2 (0:1). Vor 4.436 Zuschauern in Paderborn gelang Tim Kister der Siegtreffer für Sandhausen erst in der Nachspiel
Quelle: http://www.t-online.de/regionales/id_78772718/dfb-pokal-sandhausen-gewinnt-gegen-paderborn.html
T-Online
Fußball - Paderborn verpasst Coup: Sandhausen trifft in Nachspielzeit
Paderborn (dpa) - Fußball-Drittligist SC Paderborn hat einen Coup im DFB-Pokal verpasst. Am Montag unterlag die Mannschaft von Trainer René Müller in der ersten Runde dem Zweitligisten SV Sandhausen mit 1:2 (0:1). Vor 4436 Zuschauern in Paderborn gelang Tim Kister der Siegtreffer für Sandhausen erst
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/dfb-pokal/id_78772670/fussball-paderborn-verpasst-coup-sandhausen-trifft-in-nachspielzeit.html
Sport1.de
Last-Minute-Sieg für Sandhausen
Zweitligist  SV Sandhausen hat mit einem Kraftakt das vierte Erstrunden-Aus im DFB-Pokal seit 2010 vermieden. Bei Zweitliga-Absteiger  SC Paderborn setzte sich das Team von Trainer Kenan Kocak durch ein Last-Minute-Tor von Tim Kister (90.+1) mit 2:1 (1:0) durch. Paderborns Neuzugang Sven Michel (50.) hatte zwischenzeitlich die Sandhäuser Führung durch Richard Sukuta-Pasu (18., Foulelfmeter) ausgeglichen. Die Gastgeber präsentierten sich vor 4436 Zuschauern zunächst engagierter und leidenschaftlicher. Sandhausen, das fast auf den Tag genau vor einem Jahr in einem Zweitligaduell 6:0 in Paderborn gewonnen hatte, ging allerdings durch Sukuta-Pasus Strafstoß in Führung. Der Angreifer war zuvor von SCP-Verteidiger Thomas Bertels von den Beinen geholt worden. Der Talk am Dienstag im  Volkswagen Pokalfieber  ( 19.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 ) In der überaus umkämpften und keineswegs hochklassigen Partie erwischte Paderborn den perfekten Neustart nach dem Seitenwechsel: Michel behauptete sich rustikal, aber fair gegen Philipp Klingmann und vollstreckte mit einem Flachschuss zum 1:1. Paderborn war in der Folge lange die bessere Mannschaft, doch nach einem Freistoß zerstörte Kister die Hoffnungen der Hausherren.
Quelle: http://www.sport1.de/fussball/dfb-pokal/2016/08/dfb-pokal-offenbach-hannover-paderborn-sandhausen
Kicker.de
"Unverzichtbar": Andersen steht vor der Rückkehr
Die Fortuna aus Köln hat in ihrer zweiten Drittliga-Saison einen klasse Start hingelegt. Vier Spiele, neun Punkte - Trainer Uwe Koschinat, der ohne das 30-Tore-Sturmduo Marco Königs (Würzburg) und Julius Biada (Braunschweig) auskommen muss, kann mehr als zufrieden sein. Zumal mit Kristoffer Andersen ein "eigentlich unverzichtbarer" Spieler fehlte. Vom Belgier gibt es aber nun positive Rückmeldungen.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/658712/artikel_unverzichtbar_andersen-steht-vor-der-rueckkehr.html#omrss_news_fussball
Kicker.de
Braunschweigs Biada: "Wir können uns straffen"
Dem starken Saisonstart in der Liga sollte das Weiterkommen in Würzburg im Pokal folgen - so das Vorhaben von Eintracht Braunschweig beim schnellen Wiedersehen mit den Kickers. Doch es kam alles anders, der BTSV erhielt am Dallenberg die Quittung für einen pomadigen Auftritt und schied beim 0:1 nach Verlängerung aus. Ein Dämpfer zur rechten Zeit?
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/658679/artikel_braunschweigs-biada_wir-koennen-uns-straffen.html#omrss_news_fussball
T-Online
Eintracht-Coach sauer nach Pokal-Aus in Würzburg
Eintracht Braunschweig kann sich von sofort an auf die Punktspiele in der 2. Fußball-Bundesliga konzentrieren. Nach zwei Achtelfinal-Teilnahmen hintereinander scheiterte die Eintracht diesmal bereits in der ersten Runde des DFB-Pokals. "Bei unserem Zweikampfverhalten fehlen mir teilweise die Worte.
Quelle: http://www.t-online.de/regionales/id_78758672/eintracht-coach-sauer-nach-pokal-aus-in-wuerzburg.html
T-Online
Würzburger Kickers - Eintracht Braunschweig: DFB-Pokal im Protokoll
Aktuelles Ergebnis: 1:0 1:0 Soriano (102.) 20.08.2016, 15:30 Uhr Würzburg, flyeralarm Arena Zuschauer: 6.300 So, das war?s von hier. Auf anderen Plätzen rollt der Ball noch. Sie können natürlich weiterhin live dabei sein beim Live-Ticker. Die Kickers aus Würzburg siegen am Ende verdient mit 1:0 nach
Quelle: http://www.t-online.de/sport/ergebnisse/id_78748134/wuerzburger-kickers-eintracht-braunschweig-dfb-pokal-im-protokoll.html
T-Online
Fußball: Würzburg besiegt zum Pokal-Auftakt Braunschweig
Würzburg (dpa) - Die Würzburger Kickers haben ihr Auftaktspiel im DFB-Pokal gegen den Zweitliga-Rivalen Eintracht Braunschweig gewonnen und zum dritten Mal in der Clubgeschichte die zweite Runde erreicht. Das Team von Trainer Bernd Hollerbach siegte dank eines Treffers von Elia Soriano (102. Minute)
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/dfb-pokal/id_78754404/fussball-wuerzburg-besiegt-zum-pokal-auftakt-braunschweig.html
T-Online
Eintracht im DFB-Pokal erneut gegen Würzburg
Eintracht Braunschweig möchte im DFB-Pokal an die guten Ergebnisse in der 2. Fußball-Bundesliga anknüpfen. Zwei Wochen nach dem 2:1-Auftaktsieg gegen die Würzburger Kickers müssen die Braunschweiger am Samstag (15.30 Uhr) erneut gegen die Franken antreten. Heimrecht hat diesmal aber Würzburg. "Es wi
Quelle: http://www.t-online.de/regionales/id_78744694/eintracht-im-dfb-pokal-erneut-gegen-wuerzburg.html
T-Online
Würzburger Kickers motiviert vor Pokal-Auftakt
Nach dem gefeierten ersten Punktgewinn in der 2. Liga wollen die Würzburger Kickers auch im DFB-Pokal jubeln. Gegen Eintracht Braunschweig setzen die unterfränkischen Fußballer auf ein Ende einer kleinen Negativ-Serie: Vor zwei Jahren im Pokal und zum Start der aktuellen Meisterschaft unterlagen die
Quelle: http://www.t-online.de/regionales/id_78743606/wuerzburger-kickers-motiviert-vor-pokal-auftakt.html
Kicker.de
Kickers: Im dritten Anlauf gegen den BTSV
Es ist Zeit für eine Revanche und vor allem Zeit für ein Novum in der Vereinsgeschichte: Die Würzburger Kickers treffen am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen auf Eintracht Braunschweig, wollen gegen die Niedersachsen den ersten Sieg überhaupt feiern. Bislang gingen beide Aufeinandertreffen an den BTSV. Vor zwei Wochen unterlag der Aufsteiger den "Löwen" bei der Ligapremiere mit 1:2, vor zwei Jahren kegelte die Eintracht die Kickers mit einem 1:0-Sieg auf dem Dallenberg aus dem Pokal.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/658511/artikel_kickers_im-dritten-anlauf-gegen-den-btsv.html#omrss_news_2bundesliga
Bundesliga.de
Julius Biada: "Wir wollen lange oben mitspielen"
Köln - Eintracht Braunschweig ist mit zwei Siegen in den ersten beiden Spielen sehr erfolgreich in die neue Saison gestartet. In beiden...
Quelle: http://www.bundesliga.de/de/liga2/news/julius-biada-interview-wir-wollen-lange-oben-mitspielen-bl2md3v.jsp
Kicker.de
Körperlich zu schwach? Weihrauchs Antwort
Eine halbe Stunde lang boten die Würzburger Kickers gegen den 1. FC Kaiserslautern eine biedere Offensivleistung. Dann betrat Patrick Weihrauch den Rasen und schickte sich an, eine Reaktion auf seine Nichtberücksichtigung für den Auftakt in Braunschweig zu zeigen. Der 22-Jährige richtete ein Empfehlungsschreiben an seinen Coach Bernd Hollerbach - und gab sich dennoch kleinlaut.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/658179/artikel_koerperlich-zu-schwach-weihrauchs-antwort.html#omrss_news_fussball
Sport1.de
Lieberknecht vor Verlängerung
Trainer Torsten Lieberknecht steht bei Zweitligist Eintracht Braunschweig vor einer Vertragsverlängerung. "Eintracht Braunschweig ist und bleibt der erste Ansprechpartner für neue Ideen. Wir haben auch schon Gespräche geführt", sagte der 43-Jährige der Sport Bild (Mittwoch-Ausgabe). Seit 2008 ist Lieberknecht Chefcoach der Braunschweiger, sein Kontrakt läuft am Ende der Saison aus. Nach zwei Siegen in zwei Spielen steht Braunschweig auf Platz zwei der Tabelle. Lieberknecht sieht seine Mannschaft trotzdem "nicht bei den Topfavoriten". "Wir haben vom Verein das Ziel ausgegeben, dass wir unter die Top 25 in Deutschland wollen. Das ist uns in den vergangenen Jahren fast immer gelungen. Andere Vereine denken größer, können größere Transfers tätigen. 1860 hat beispielsweise noch einen Spieler für 2,5 Millionen Euro geholt – das zeigt, was die Stunde geschlagen hat", sagte er.  Das 2:0 am vergangenen Samstag beim FC St. Pauli war zugleich sein 300. Spiel als Cheftrainer der Braunschweiger.
Quelle: http://www.sport1.de/fussball/2-bundesliga/2016/08/torsten-lieberknecht-vor-vertragsverlaengerung-in-braunschweig
Sport1.de
Muskelfaserriss bei Sobiech
Innenverteidiger Lasse Sobiech fällt bei Zweitligist FC St. Pauli vorerst aus. Der 25-Jährige erlitt in der Partie am vergangenen Samstag gegen Eintracht Braunschweig (0:2) einen Muskelfaserriss im Beckenbereich. Damit müssen die Kiezkicker auch in der ersten Runde des DFB-Pokals  am Freitag bei Regionalligist VfB Lübeck auf den Abwehrchef verzichten.
Quelle: http://www.sport1.de/fussball/2-bundesliga/2016/08/st-pauli-lasse-sobiech-zieht-sich-muskelfaserriss-zu
Kicker.de
Zwangspause für St. Paulis Sobiech
Der FC St. Pauli muss vorerst auf die Dienste von Lasse Sobiech verzichten. Der 25-jährige Innenverteidiger hat sich bei der Partie am Millerntor am vergangenen Samstag gegen Eintracht Braunschweig (0:2) eine Muskelverletzung im Beckenbereich zugezogen.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/658254/artikel_zwangspause-fuer-st-paulis-sobiech.html#omrss_news_fussball
Kicker.de
Braunschweigs Kumbela: "Werden noch stärker"
Mit sechs Punkten aus zwei Spielen hat Eintracht Braunschweig einen optimalen Start hingelegt. Beim 2:0 am Millerntor präsentierte sich die Elf von Torsten Lieberknecht als spielstarke Einheit. Der Coach sieht "extrem hohes Trainingsniveau" bestätigt, und der "Spieler des Spiels" das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/658223/artikel_braunschweigs-kumbela_werden-noch-staerker.html#omrss_news_fussball
Sport1.de
Würzburg verpflichtet Pisot
Zweitligist Würzbürger Kickers hat den 29-jährigen Abwehrspieler David Pisot vom Drittligisten VfL Osnabrück verpflichtet. Der frühere deutsche Junioren-Nationalspieler unterschrieb beim Aufsteiger einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2018. "David wird uns sportlich absolut weiterhelfen, er bringt nicht nur Gardemaß mit, sondern besitzt reichlich Erfahrung, er hat schon über längere Zeit höherklassig gespielt und sich dort bewiesen", sagte Trainer Bernd Hollerbach. Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Franko Uzelac standen Hollerbach in Clemens Schoppenhauer und Sebastian Neumann aktuell nur zwei etatmäßige Innenverteidiger zur Verfügung. Die Kickers hatten zum Auftakt 1:2 in Braunschweig verloren und zuletzt bei der Heimpremiere ein 1:1 gegen Kaiserslautern erreicht. In der ersten Pokalrunde treffen die Unterfranken am Samstag erneut auf Braunschweig.
Quelle: http://www.sport1.de/fussball/2-bundesliga/2016/08/wuerzburger-kickers-verpflichteten-pisot-vom-vfl-osnabrueck
T-Online
FC St. Pauli - Eintracht Braunschweig: 2. Bundesliga im Protokoll
Perfekter Start für Eintracht Braunschweig. Mit einem 2:0 beim FC St. Pauli gelingt den Niedersachsen dort nicht nur ihr erster Sieg seit 25 Jahren, sondern im zweiten Saisonspiel auch der zweite Dreier. Die Eintracht setzt sich mit dem verdienten Triumph am Millerntor vorerst an die Tabellenspitze
Quelle: http://www.t-online.de/sport/ergebnisse/id_78682310/fc-st-pauli-eintracht-braunschweig-2-bundesliga-im-protokoll.html
Spiegel
Zweite Bundesliga: FC St. Pauli verliert gegen Eintracht Braunschweig
Braunschweig hat sich gegen den FC St. Pauli durchgesetzt. Mit dem zweiten Saisonsieg übernimmt die Eintracht zumindest vorübergehend die Tabellenspitze.
Quelle: http://www.spiegel.de/sport/fussball/2-bundesliga-fc-st-pauli-verliert-gegen-eintracht-braunschweig-a-1107548.html#ref=rss
T-Online
2. Liga: Braunschweig siegt bei St. Pauli - Bochum spielt remis
Zweiter Sieg im zweiten Spiel: Eintracht Braunschweig hat sich vorübergehend an die Spitze der 2. Liga gesetzt. Am 2. Spieltag siegten die Löwen beim FC St. Pauli mit 2:0 (1:0). Tabellenzweiter ist der VfL Bochum, der beim Karlsruher SC vor 14.500 Zuschauern im Wildparkstadion ein 1:1 (1:0) holte. B
Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussball/2-bundesliga/id_78687798/2-liga-braunschweig-siegt-bei-st-pauli-bochum-spielt-remis.html
Kicker.de
St. Pauli - Eintracht Braunschweig 0:2 (0:1)
Optimaler Start für die Löwen aus Braunschweig: Das 2:0 beim FC St. Pauli bescherte der Eintracht die maximale Punkteausbeute nach zwei Spieltagen. Vor allem im ersten Durchgang sorgten Braunschweigs Flügelspieler für viel Wirbel, in Hälfte zwei verhalf St. Paulis Routinier Gonther den Gästen zur Entscheidung. Die Kiezkicker agierten über die gesamte Spielzeit zu ungefährlich und fehlerhaft.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/spieltag/2-bundesliga/2016-17/2/3317562/spielbericht_fc-st-pauli-18_eintracht-braunschweig-41.html#omrss_news_2bundesliga

Willkommen beim schnellsten Fussball Ticker im Internet. Alle Ergebnisse aktualisieren sich automatisch im Sekundentakt.

Wählen Sie Ihre Favoriten Teams durch die Auswahl der Sterne neben einem Verein.