Jetzt €100 in Wett-Credits sichern. Limitierte Aktion!
Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits. 18+
Die wichtigsten Spiele dieser Woche von Montag bis Donnerstag.
Die Spiele an diesem Wochenende von Freitag bis Sonntag.

Apple iTunes Kostenlos mit Erfahrungsbericht. Alles was Ihr wissen müsst (2022)

Apple iTunes ist seit achtzehn Jahren auf dem Markt und hat eine Schlüsselrolle bei der Revolutionierung von Streaming-Diensten gespielt. Es war eine zentrale Anlaufstelle für Benutzer, die Filme, Musik, Musikvideos, Fernsehsendungen, Bücher und Podcasts kaufen, ausleihen, streamen und herunterladen möchten. Mit der Einführung von macOS Catalina, iTunes? Die Reise nähert sich ihrem Ende, als das Unternehmen bekannt gab, dass das neueste Betriebssystem iTunes nicht mehr unterstützen wird.

Apple iTunes

amazon music unlimited offline modus

/assets/nicole-sommer.jpg
Nicole Sommer - Fußballexpertin Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 28.Juni 2022 — 3min read
Bet365 Livestreams KOSTENLOS

Livestreams

257 Bewertungen
Zu den Bet365 Live Streams

Warum wir Bet365 mit dem Neukundenbonus empfehlen?

Live Streams Top-Fußballligen LIVE und kostenlos
Wettprodukt das beste Wettangebot mit der intuitivsten App
Auszahlungen ultraschnell + sicher incl. paypal
Top-Angebot vorzeitige Auszahlung bei Führungen

apple.com/itunes

Apple iTunes ist eine ikonische Plattform, die sich ihrem Ablaufdatum nähert. Von seinem nativen Marketing bis hin zu seiner Fähigkeit, riesige Datenmengen zu speichern, stand iTunes im Mittelpunkt von Apples Dominanz in der Welt der Technologie. Apple iTunes als Streaming-Dienst ist eine zentrale Anlaufstelle für Benutzer, die Filme, Fernsehsendungen, Bücher, Podcasts streamen, herunterladen und Internetradio hören möchten. Obwohl Apple Music in letzter Zeit erfolgreich war, bleibt die bewährte und bewährte iTunes-Anwendung die bessere Wahl. Mit jedem Update bietet Apple Music etwas Neues und Aufregendes. In ihrem letzten Update erhielt die App eine visuelle Überarbeitung, die besser zu den iOS-Versionen passte.

Es gibt viele Gründe, warum wir iTunes lieben. Unsere Gründe reichen von der Verwendung des Musikplayers, des iTunes Store, dem Ansehen von Fernsehsendungen und Filmen, dem Synchronisieren von Funktionen, der Verwendung von iTunes U, dem Lesen von Büchern oder anderen Diensten. iTunes verfügt seit jeher über Tools für den Medienkonsum, die von keinem seiner Konkurrenten erreicht werden.

Tod von iTunes – Apple trennt seine Vermögenswerte

Wir lieben iTunes, was es schwierig macht, uns von der Plattform zu trennen. Im Oktober dieses Jahres führte Apple jedoch macOS Catalina ein, was das Ende des Mac-Supports für iTunes markierte. Obwohl der Dienst weiterhin bestehen wird, wird er nicht mehr mit Apples Tempo Schritt halten, was Sie dazu zwingt, sich von ihm abzumelden. Anstatt iTunes zu verwenden, müssen Sie sich selbst kanalisieren, um Apple Podcasts, Apple Music, Apple TV und den Finder zu verwenden. Alle Inhalte, die Sie besitzen, werden auf einer dieser vier Plattformen getrennt.

Geschichte

Es ermöglichte den Benutzern auch, Musik und Videos zu kaufen, zu leihen und herunterzuladen. Im Jahr 2001 wurde iTunes als Musikplayer eingeführt. Im Laufe des nächsten Jahrzehnts wurde es zu einer umfassenden Multimedia-Plattform mit ausgeklügelten Verwaltungsfunktionen, die ihrer Zeit voraus waren. Deshalb hat es unsere Herzen gestohlen. Mit iTunes konnten Benutzer Wiedergabelisten erstellen, Medien verwalten, Inhalte mit Apple-Geräten synchronisieren und Musik und Videos kaufen, leihen und herunterladen. Wir alle können sehen, dass Apple in eine neue Richtung geht. Seine Verlagerungsstrategien stimmen mit seinem Premium-Portfolio überein, das weiterhin das bisher beste Benutzererlebnis bietet. Es verzweigt seine Dienste, damit jeder von ihnen optimiert werden kann, um die Benutzererfahrung zu maximieren.

Design

Das Design des iTunes Store ist im Laufe der Jahre ikonisch geblieben, mit einer einheitlichen Benutzeroberfläche, die sich alle gleich anfühlt. Das Interface schafft es immer, mit seinem neutralen Ton vertraut zu bleiben, wird aber auf die eine oder andere Weise immer wieder aktualisiert. Zum Beispiel würden Sie die Schaltfläche nicht mehr finden, die den Store- und Library-Modus umschaltet.

Ein Standardmenü wird mit Inhaltsauswahlschaltflächen auf der linken Schiene in der Mitte angezeigt, wie z. B. Bibliothek, Für Sie, Durchsuchen, Radio und Geschäft.

Auf die Inhaltstypen kann über permanente Schaltflächen statt über Dropdown-Menüs zugegriffen werden. Sie können auch Vor- und Zurückpfeile finden, die Ihnen beim Vor- und Zurücknavigieren helfen können.

Die jüngsten Upgrades der Software haben erstaunliche Änderungen mit sich gebracht, sodass Sie im Handumdrehen zu einem Miniplayer wechseln können. Weitere bemerkenswerte Upgrades sind die Möglichkeit, das CD-Cover anzuzeigen, indem Sie einfach mit der Maus über das Albumcover fahren, und das Löschen des Benutzersymbols und der Schaltfläche "Wunschliste" im Hauptfenster.

Inhalt

Trotz der an iTunes vorgenommenen Verbesserungen bleibt es im Vergleich zu anderen verfügbaren Optionen immer noch hinter den Erwartungen zurück. Seine Funktionen sind begrenzt und es kann mit den schnellen Veränderungen in der Unterhaltungsindustrie nicht Schritt halten. Es ist jedoch immer noch eine bequeme Möglichkeit, sich mit seiner gut organisierten Bibliothek mit Musik, Filmen und Fernsehsendungen zu unterhalten. Für den Kauf oder das Ausleihen von Inhalten bietet Ihnen iTunes eine Vielzahl von Optionen. Last but not least hat iTunes die Unterstützung für den Offline-Modus eingestellt, was schade ist. Der Apple iTunes Store ist ein beliebtes Ziel für Benutzer, die Filme, Musik, Musikvideos, Fernsehsendungen, Bücher und Podcasts kaufen, ausleihen, streamen und herunterladen möchten. Es ist die Leichtigkeit, Inhalte zu finden und zu konsumieren, die iTunes von seinen Konkurrenten unterscheidet.

iCloud

Apples iCloud bietet eine innovative Funktion, die iTunes seit langem integriert. Das bedeutet, dass die Inhalte, die Sie auf Ihrem Mobilgerät kaufen, problemlos auf anderen Geräten wie Ihrem Mac oder PC verfügbar sind. Sobald Sie das Gerät autorisiert haben, können Sie überall auf die Inhalte zugreifen.

iTunes-Extras

Die iTunes-Extras-Funktion bietet Videos hinter den Kulissen, hochauflösende Bildergalerien, Kurzfilme und Regisseurkommentare für Filme, die Sie im iTunes Store kaufen. Mit dem Set-Top-Gerät Apple TV ist dieses Seherlebnis ein fester Bestandteil der iTunes-Filmbibliothek. Heutzutage enthält jeder Film, den Sie über iTunes kaufen, Extras.

Einfache Synchronisierung

Apple iTunes ermöglicht es Benutzern, Daten zwischen Geräten zu synchronisieren. Benutzer können Wiedergabelisten erstellen und sie von jedem ihrer Geräte aus anhören. Von einem entspannenden klassischen Instrumental bis hin zu einem herzzerreißenden Workout-Beat können Benutzer alles hören. Auch wenn Nutzer sich nicht sicher sind, was sie hören möchten, liefert das Empfehlungssystem von Apple Vorschläge – ich liebe es einfach.

Song-Vorschau

Normalerweise sind wir es leid, immer wieder die gleiche Musik zu hören. Wir probieren nicht einmal neue Künstler aus, weil wir keinen Cent für einen Künstler ausgeben wollen, von dem wir noch nichts gehört haben. Mit den Song-Vorschauen von Apple Music erhalten Sie 90-Sekunden-Vorschauen, mit denen Sie entscheiden können, ob es sich lohnt, das Geld für den Titel auszugeben oder nicht. Sie können ein paar Titel aus einem Album ausprobieren und entscheiden, ob sich das Album lohnt. Sicher, Sie werden diese Theorie im Allgemeinen nicht auf ein Album von Drake oder Post Malone anwenden, aber es ist eine großartige Möglichkeit, aufstrebende Künstler zu entdecken.

Familienfreigabe

Sie können Ihre iTunes-Einkäufe mit bis zu sechs Familienmitgliedern teilen. Alle können herunterladen, was Sie gekauft haben. Darüber hinaus können Sie mit Apple Music mit einer dreimonatigen kostenlosen Testversion beginnen, die werbefreies Hören und Streamen sowie die Möglichkeit bietet, Songs zu verfolgen und mit Ihren Freunden zu teilen.

Hervorragende Browsing-Funktionen

Bei TV-Sendungen können Sie nach Genre, Sender und Staffeln filtern. Sie können auch einzelne Episoden oder ganze Staffeln vergleichen. Schließlich können Sie für Songs aus einer Vielzahl von Funktionen auswählen, darunter Songtexte, Musikverlauf, Wiedergabelisten und Bewertungen. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, in iTunes nach Inhalten zu suchen. Allein bei Filmen können Sie aus einer Vielzahl von Optionen wie „Neu und sehenswert“, „Auswahl für Kinder“, „4K-Filme“, „Bundles“ und „Filmserien“ wählen. Sie können sich auch auf die Tabelle beziehen, um zu erfahren, was beliebt ist. Bei TV-Sendungen können Sie nach Genre, Sender und Staffeln filtern. Sie können auch einzelne Episoden oder ganze Staffeln vergleichen. Schließlich können Sie für Songs aus einer Vielzahl von Funktionen auswählen, darunter Texte, Musikverlauf, Wiedergabelisten und Bewertungen.

Einfache Schnittstelle

Wenn Sie neu bei iTunes sind, mag es zunächst etwas herausfordernd erscheinen. Mit einer übersichtlichen und benutzerfreundlichen Oberfläche können Sie jedoch schnell und einfach auf Inhalte zugreifen. Sie können den Inhalt nach Preis, Genre, Kinobewertung sortieren – eine Option, die das Surferlebnis verbessert. Ähnlich wie Filme haben Fernsehsendungen, Musik und Hörbücher ein strukturiertes Format.

Pläne & Preise

Danach kostet es $9,99/Monat. Die Nutzung der iTunes-Plattform ist kostenlos, aber die auf der Plattform verfügbaren Inhalte müssen gemietet oder gekauft werden. Im Gegensatz zu seiner früheren Praxis, wo iTunes der ultimative Store war, müssen wir jetzt die Pläne und Preise von Apple auf der Grundlage unabhängiger Dienste untersuchen. Beispielsweise ist Apple Music – sein beliebtester Dienst – ein direkter Konkurrent von Spotify und Microsoft Groove Music. Im Gegensatz zu anderen Musik-Streaming-Diensten, die monatliche Gebühren verlangen, ermöglicht Apple seinen Benutzern, seine Dienste 3 Monate lang kostenlos zu nutzen, danach werden $9,99/Monat berechnet. Apple berechnet nach einer 90-tägigen Testphase $9.99/Monat für seinen Musik-Streaming-Dienst. Wenn Sie eine Familienmitgliedschaft haben, die bis zu sechs Benutzer zulässt, müssen Sie etwa $14,99/Monat bezahlen. Apple bietet auch eine Studentenoption an, für die Sie $4,99/Monat bezahlen müssen. Jede von Ihnen erstellte Wiedergabeliste kann auf allen Geräten synchronisiert werden, aber es ist keine Desktop-Oberfläche mit Apple Music verfügbar.

Vorschläge, die ich für Apple iTunes habe

Wenn Apple selbst etwas mit iTunes ausgearbeitet hätte, hätte ich es gerne gesehen. Aber ich wusste, dass der Erfolg von Apple Music die Entwickler dazu bringen würde, einen anderen Weg einzuschlagen, daher bin ich nicht überrascht und habe diesbezüglich nicht viel zu sagen.

Fazit

Apple hat seit geraumer Zeit deutlich gemacht, dass sie iTunes als nicht mehr zeitgemäß mit den aktuellen Plattformen ansehen und die Diversifizierung ihrer Produktpalette der beste Weg ist, um einzigartig zu bleiben. Da Apple Music im Vergleich zu den anderen drei separaten Diensten unglaublich schnell ist, deutet dies darauf hin, dass iTunes als Ganzes hinterherhinkt.

Schnellster Livescore
  • ✓ Schnellster Toralarm
  • ✓ Die meisten Ligen
  • ✓ Schnelle Torschützen Info
  • ✓ Quotenintegration
Andere Webseiten + Apple iTunes
  • — Kein Livescore
  • — Langer Delay zum Toralarm
  • — Keine Spielerinfo
  • — Keine Quoten
Besten Fußball Videos
  • ✓ Sofort Tor Stories
  • ✓ Internationale Übertragungen
  • ✓ Zusammenfassung Videos
  • ✓ Alle Livestream im Überblick
Andere Webseiten + Apple iTunes
  • — Keine Tor Videos
  • — Nur lokale TV Sender
  • — Keine Zusammenfassungen
  • — Oft illegale Streams
Kompakte Informationen
  • ✓ Alle Aufstellungen
  • ✓ Echtzeit Spielstatistiken
  • ✓ Live Tabellen
  • ✓ Fußball Prognosen
Andere Webseiten + Apple iTunes
  • — Keine Austellungen
  • — Keine Spielerinfos
  • — Veraltete Tabellen
  • — Nicht geeignet zum Wetten

Beliebte Suchanfragen

Apple iTunes

amazon music unlimited offline modus

Apple iTunes Kostenlos mit Erfahrungsbericht. Alles was Ihr wissen müsst (2022).

Apple iTunes ist seit achtzehn Jahren auf dem Markt und hat eine Schlüsselrolle bei der Revolutionierung von Streaming-Diensten gespielt. Es war eine zentrale Anlaufstelle für Benutzer, die Filme, Musik, Musikvideos, Fernsehsendungen, Bücher und Podcasts kaufen, ausleihen, streamen und herunterladen möchten. Mit der Einführung von macOS Catalina, iTunes? Die Reise nähert sich ihrem Ende, als das Unternehmen bekannt gab, dass das neueste Betriebssystem iTunes nicht mehr unterstützen wird.

Copyright © 2013-2022 SocaPro Inc - Global Gateway 8, SC
Impressum    Datenschutz und Cookie Richtlinien     Kontakt