Jetzt €100 in Wett-Credits sichern. Limitierte Aktion!
Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits. 18+
Die wichtigsten Spiele dieser Woche von Montag bis Donnerstag.
Die Spiele an diesem Wochenende von Freitag bis Sonntag.

Hollywood Life Kostenlos mit Erfahrungsbericht. Alles was Ihr wissen müsst (2022)

Hollywoodlife.com ist eine sehr auffällige und spritzige Unterhaltungsnachrichten-Website mit vielen Artikeln. Es hat eine große Bandbreite an Inhalten und eine dazugehörige App. Wenn Sie immer an Promi-News und Klatsch interessiert sind, ist Hollywood Life die perfekte Seite für Sie. Sie können Hollywood Life auf drei verschiedene Arten genießen – über die Website, die App oder den Podcast – es gibt also immer etwas, das Sie interessiert. Ich empfehle, heute meine Rezension von Hollywood Life zu lesen, um zu sehen, ob es die richtige Seite für Sie ist!

Hollywood Life

/assets/nicole-sommer.jpg
Nicole Sommer - Fußballexpertin Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 28.Juni 2022 — 3min read
Bet365 Livestreams KOSTENLOS

Livestreams

257 Bewertungen
Zu den Bet365 Live Streams

Warum wir Bet365 mit dem Neukundenbonus empfehlen?

Live Streams Top-Fußballligen LIVE und kostenlos
Wettprodukt das beste Wettangebot mit der intuitivsten App
Auszahlungen ultraschnell + sicher incl. paypal
Top-Angebot vorzeitige Auszahlung bei Führungen

hollywoodlife.com

Bonnie Fuller ist ein bekannter Name in der Welt der amerikanischen Printmedien. Sie hat sich in der Welt der digitalen Medien einen Namen gemacht, wo jeder, der im Unterhaltungs-, Film- oder Fernsehjournalismus arbeitet, ihren Namen kennt. Fuller hatte mehrere hochrangige Positionen bei einigen der beliebtesten und renommiertesten Publikationen in den Vereinigten Staaten inne. Bonnie Fuller wurde am 24. Oktober 1949 in Toronto, Kanada, in eine Familie der oberen Mittelklasse geboren. Ihr Vater war Immobilienanwalt und ihre Mutter Grundschullehrerin. Fuller graduierte 1974 am Jarvis Collegiate Institute. Von dort besuchte sie die University of Toronto, wo sie 1977 ihren BA erwarb. Anschließend machte sie 1978 ihren MA an der University of British Columbia und promovierte an der University of British Columbia Cornell University 1984 mit einer Dissertation zum Thema „Toward a Theory of Public Opinion Formation“. Nach Abschluss ihrer Schulzeit arbeitete Fuller von 1984 bis 1987 als wissenschaftliche Mitarbeiterin beim CTV Television Network, bevor sie 1988 als Professorin an die Fakultät der Ryerson Polytechnic University wechselte. Seitdem hat Bonnie sechs Bücher und über sechzig Zeitschriftenartikel verfasst oder mitverfasst Themen wie politische Kommunikation, öffentliche Meinungsbildung und soziale Netzwerke.

Geschichte

Fuller machte sich schnell einen Namen in der Welt der Unterhaltungs- und Stilberichterstattung und bekam ein Jahr nach ihrem Universitätsabschluss einen Job beim Toronto Star. Zwei Jahre später wurde sie Redakteurin der Sportswear-Sektion von Women's Daily und blieb nur drei Jahre in dieser Position. Fuller wurde dann Chefredakteurin beim Magazin Flare, wo sie nur drei Jahre blieb, bevor sie eine andere redaktionelle Rolle übernahm. Der Chefredakteur des Flare-Magazins Fuller wechselte zum YM-Magazin, ebenfalls als Chefredakteur. Und hier begann ihre Karriere wirklich zu zünden. Von dort aus erstellte sie eine amerikanische Version der beliebten britischen Zeitschrift Marie Claire. 1996 wurde Fuller dann Chefredakteur der berüchtigten Zeitschrift Cosmopolitan. Sie blieb bei Cosmopolitan bis 1998, als sie zu Glamour wechselte, wo sie drei Jahre lang als Chefredakteurin tätig war. 2001 wurde sie erneut zur Chefredakteurin von Us Weekly versetzt, wo sie ihre Unterschriftenkolumne konzipierte: ?Stars sind genau wie wir? ?Das Buzzometer? und ?Wer trug es am besten? Die letztere Kolumne wurde seitdem von fast jeder Unterhaltungspublikation nachgeahmt, wann immer es einen roten Teppich gibt.

Im Jahr 2003 wurde Fuller zum Executive Vice President und Chief Editorial Director von American Media Inc. ernannt. Hier leitete sie 16 wöchentliche, zweiwöchentliche und monatliche Zeitschriften wie Star Magazine, Shape, Natural Health, Country Weekly und Men's Fitness. Man kann mit Sicherheit sagen, dass Fuller eine ehrgeizige Frau ist.

Ihr beeindruckender Lebenslauf und ihre Erfolgsbilanz bei der Erstellung hochwertiger Arbeit erzählen die Geschichte von jemandem, der sich nie ganz zu beruhigen scheint. Im Laufe ihrer Karriere wollte sie immer mehr, immer höher klettern. Und dies führte dazu, dass sie von einem sehr mächtigen Medienmagnaten gebeten wurde, ihre eigene Online-Publikation zu leiten.

Im Jahr 2009 wandte sich Jay Penske an Fuller, um sie einzuladen, Hollywood Life neu zu starten, das damals eine nicht mehr existierende Hollywood-Nachrichtenseite war. Fuller stimmte gerne zu und ist bis heute Präsident, Herausgeber und Chef der Website sowie Senior Advisor der Penske Media Corporation. Zusätzlich zu ihren Aufgaben als Redakteurin und Präsidentin der Online-Publikation moderiert sie auch den Hollywood Life-Podcast, der auf iTunes verfügbar ist.

Bonnie Fuller, eine häufige Mitarbeiterin für verschiedene Medien, ist auch ein häufiger Gast bei Cosmo Radio von Sirius XM Radio. Sie ist vielleicht die beschäftigtste Person in der gesamten Unterhaltungsnachrichtenbranche.

Design

Laut Hollywood Life, würde ich sagen, sieht es aus wie eine auf Prominente ausgerichtete Unterhaltungsnachrichten-Website. Ich möchte die Leser nicht in die Irre führen – Hollywood Life ist keine Boulevardzeitung. Weit davon entfernt. Es befasst sich nicht mit offensichtlichen Unwahrheiten, die als Wahrheit veröffentlicht werden. Es geht jedoch auf die spekulative Seite, Klatsch. Und dieses auffällige, spritzige, pink/weiß/schwarze Thema fühlt sich angesichts dieses Fokus angemessen an. Auch das Layout scheint für Hollywood Life gut zu funktionieren. Die Seite ist nicht übermäßig textbasiert, wie es viele andere Nachrichtenseiten tun. Stattdessen stützt sich die Website stark auf Bilder von Prominenten mit kurzen und witzigen Überschriften darunter – eigentlich sehr wenig Text, der auf der Homepage zu finden ist. Diese Seite richtet sich zumindest in ihrer aktuellen Iteration eindeutig an die ADHS-Generation. Auch die Artikel sind kurz und bündig - vielleicht ein paar Absätze mehr.

und konzentrieren Sie sich auf das, was sie großartig macht – ihren Inhalt. Mir gefällt das Design der Website nicht, da sie unübersichtlich und chaotisch ist. Das Auge weiß nicht, wo es landen soll. Es gibt überall zu viel Farbe und Lebendigkeit. Ich möchte, dass die Seite ein wenig herunterkocht und sich auf das konzentriert, was sie großartig macht – ihren Inhalt.

Inhalt

Während die Inhalte auf Hollywood Life zu einer Vielzahl von Themen zu finden sind, konzentriert sich der Großteil davon auf Promi-Klatsch und weniger substanzielle Nachrichten. Dies wird durch den Titel der Website belegt, der „Hollywood Life: Your source for all things Hollywood“ lautet. Daher glaube ich nicht, dass viele Menschen Hollywood Life besuchen, um Nachrichten zu aktuellen Ereignissen wie dem Amtsenthebungsverfahren des Senats gegen Präsident Trump zu erhalten.

Mobile und Desktop-Erfahrung

Die Videos sind auch gut organisiert, sodass Sie die Clips sehen können, die für Ihre Interessen am relevantesten sind. Nachdem ich meine Gründe dafür angegeben habe, warum ich die In-Browser-Website-Erfahrung nicht mag, freue ich mich, Ihnen mitteilen zu können, dass es eine Alternative über das Hollywood Life-Handy gibt App. Obwohl es ebenso auffällig ist und sich ähnlich chaotisch anfühlt, ist es zumindest etwas weniger chaotisch, solider organisiert und einfacher zu navigieren. Alles ist klar in einem eigenen separaten Abschnitt abgegrenzt, es gibt wenig Text, der in die Bilder eindringt, und Videos sind auch gut organisiert, sodass Sie die Clips sehen können, die für Ihre Interessen am relevantesten sind. Das App-Format scheint besser für Hollywood Life geeignet zu sein, da ein Klick auf ein Bild einen kurzen Artikel mit Push-Benachrichtigungen zu den neuesten Promi-News öffnet. Die App hat im Apple App Store eine durchschnittliche Bewertung von 4,7 Sternen erhalten.

Preise und Pläne

Hollywood Life handelt überhaupt nicht im Spiel des Abonnementdienstes. Also, wenn Sie ein Fan von Hollywood Life sind, habe ich großartige Neuigkeiten für Sie: Genießen Sie es, wann immer Sie wollen, nach Herzenslust, ohne jemals einen Cent bezahlen zu müssen. Sicher, es wird Werbung geben, aber hey, nichts ist jemals wirklich kostenlos, oder?

Vorschläge, die ich für Hollywood Life habe

Ich würde gerne sehen, wie Hollywood Life seine Website überarbeitet. Es ist zu chaotisch, schwer zu navigieren und lenkt mich ab. Ich schlage vor, dass Hollywood Life dies ein wenig zurückschraubt und uns einen saubereren, minimalistischeren Ansatz zum Lesen von Unterhaltungsnachrichten bietet. Obwohl es praktisch ist, dass Sie sich nicht als Benutzer registrieren müssen, um Hollywood Life zu verwenden, würde es vielleicht nicht schaden, eine Art Upgrade-Option anzubieten. Zum Beispiel exklusive Inhalte, werbefreies Lesen oder überhaupt etwas anderes. Ich habe das Gefühl, dass Leute, die das Hollywood-Leben wirklich lieben, wahrscheinlich bereit wären, ein paar Dollar im Monat zu berappen, um eine Art VIP-Behandlung auf dem „roten Teppich“ zu erhalten.

Fazit

Alles in allem ist Hollywood Life vielleicht genau die Online-Publikation, auf die Sie gewartet haben, solange Promi-Klatsch und -Spekulationen Ihr Steuerhaus sind. Sie haben Tonnen von Artikeln, von denen viele schnell zu lesen sind – diese Seite ist perfekt für den Promi-News-Junkie, der wie Bonnie Fuller selbst immer unterwegs ist. Ich bin kein großer Fan des auffälligen und chaotischen Seitendesigns, aber vielleicht liegt das an mir - der Geschmack ist schließlich rein subjektiv. Ich habe das Gefühl, dass viele Leute diese Seite wirklich lieben werden, auch wenn es nicht unbedingt mein Ding war. Wenn Sie auf der Suche nach Insider-Informationen über das Leben in Hollywood sind, sollten Sie sich unbedingt den von Bonnie Fuller moderierten Hollywood Life-Podcast ansehen.

Schnellster Livescore
  • ✓ Schnellster Toralarm
  • ✓ Die meisten Ligen
  • ✓ Schnelle Torschützen Info
  • ✓ Quotenintegration
Andere Webseiten + Hollywood Life
  • — Kein Livescore
  • — Langer Delay zum Toralarm
  • — Keine Spielerinfo
  • — Keine Quoten
Besten Fußball Videos
  • ✓ Sofort Tor Stories
  • ✓ Internationale Übertragungen
  • ✓ Zusammenfassung Videos
  • ✓ Alle Livestream im Überblick
Andere Webseiten + Hollywood Life
  • — Keine Tor Videos
  • — Nur lokale TV Sender
  • — Keine Zusammenfassungen
  • — Oft illegale Streams
Kompakte Informationen
  • ✓ Alle Aufstellungen
  • ✓ Echtzeit Spielstatistiken
  • ✓ Live Tabellen
  • ✓ Fußball Prognosen
Andere Webseiten + Hollywood Life
  • — Keine Austellungen
  • — Keine Spielerinfos
  • — Veraltete Tabellen
  • — Nicht geeignet zum Wetten

Beliebte Suchanfragen

Hollywood Life

Hollywood Life Kostenlos mit Erfahrungsbericht. Alles was Ihr wissen müsst (2022).

Hollywoodlife.com ist eine sehr auffällige und spritzige Unterhaltungsnachrichten-Website mit vielen Artikeln. Es hat eine große Bandbreite an Inhalten und eine dazugehörige App. Wenn Sie immer an Promi-News und Klatsch interessiert sind, ist Hollywood Life die perfekte Seite für Sie. Sie können Hollywood Life auf drei verschiedene Arten genießen – über die Website, die App oder den Podcast – es gibt also immer etwas, das Sie interessiert. Ich empfehle, heute meine Rezension von Hollywood Life zu lesen, um zu sehen, ob es die richtige Seite für Sie ist!

Copyright © 2013-2022 SocaPro Inc - Global Gateway 8, SC
Impressum    Datenschutz und Cookie Richtlinien     Kontakt