Jetzt €100 in Wett-Credits sichern. Limitierte Aktion!
Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits. 18+
Die wichtigsten Spiele dieser Woche von Montag bis Donnerstag.
Die Spiele an diesem Wochenende von Freitag bis Sonntag.

Quibi Kostenlos mit Erfahrungsbericht. Alles was Ihr wissen müsst (2022)

Quibi ist ein Streaming-Dienst, über den unter 2020-Benutzern viel gesprochen wird. Es ist bekannt für seine Kurzforminhalte, die eine jüngere Bevölkerungsgruppe fesseln sollen, und konkurriert derzeit mit anderen beliebten Streaming-Diensten wie Netflix und TikTok. Ich habe die neueste Streaming-App Quibi überprüft, um für Aufsehen zu sorgen, und ich glaube, dass sie das Zeug zum Wettbewerb hat. Lesen Sie unbedingt meine Rezension, um mehr zu erfahren!

Quibi

/assets/nicole-sommer.jpg
Nicole Sommer - Fußballexpertin Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 28.Juni 2022 — 3min read
Bet365 Livestreams KOSTENLOS

Livestreams

257 Bewertungen
Zu den Bet365 Live Streams

Warum wir Bet365 mit dem Neukundenbonus empfehlen?

Live Streams Top-Fußballligen LIVE und kostenlos
Wettprodukt das beste Wettangebot mit der intuitivsten App
Auszahlungen ultraschnell + sicher incl. paypal
Top-Angebot vorzeitige Auszahlung bei Führungen

quibi.com

Investoren waren in einem wahnsinnigen Anlauf, in mundgerechte Content-Plattformen wie TikTok zu investieren, die extrem kurze Videos anbieten. Es scheint, dass je kürzer, desto besser, da dies als effektiver Weg angesehen wird, um eine jüngere Bevölkerungsgruppe zu erreichen. Aber ist das wirklich das Erfolgsrezept? Auf schwindende Aufmerksamkeitsspannen zu reagieren, ist auf lange Sicht vielleicht nicht die beste Strategie. Trotz des mangelnden Interesses der Öffentlichkeit scheinen viele Unternehmen und Personen, die Quibi unterstützt haben, an den Erfolg zu glauben. Einige Ereignisse, die sich seit seiner Einführung ereignet haben, widersprachen dem ursprünglichen Geschäftsmodell des Unternehmens, aber dies bedeutet nicht, dass Quibi gescheitert ist.

Ich spreche natürlich von der COVID-19-Pandemie. Quibi hat sich im Gegensatz zu den traditionellen halbstündigen TV-Episoden und zweistündigen Filmen dafür entschieden, ausschließlich Kurzform-Inhalte zu vermarkten; 10-minütige Fernsehsendungen zum Beispiel. Dieses leicht verdauliche, schnell konsumierte Modell für Inhalte wurde stark vermarktet, um Langeweile zu vermeiden, während Sie beispielsweise in der Schlange stehen oder sich die Zeit vertreiben müssen, während Sie unterwegs sind.

Mit der Pandemie kamen jedoch Anordnungen zur sozialen Distanzierung und intensive Quarantäne. Dies hat zusammen mit der Tatsache, dass die Menschen Quibi vor der Pandemie nicht kannten, zu einem Rückgang der Zuschauerzahlen von 10-Minuten-Videos bei einem neuen Premium-Streaming-Dienst geführt.

Was auf den ersten Blick ironisch erscheinen mag, wenn man bedenkt, wie Quibi, eine App, die sich auf Kurzform-Inhalte spezialisiert hat (eigentlich sogar noch kürzer als Tik Tok), über Nacht zu einem festen Bestandteil der sozialen Medien geworden ist. Tik Tok ist jedoch partizipativ, was meiner Meinung nach einer der Hauptgründe dafür ist, dass sich die Menschen während dieser verlängerten Quarantäne dazu hingezogen fühlen.

Tik Tok fordert Sie auf, selbst etwas zu erstellen; es ist erfahrungsorientiert und aktiv. Quibi hingegen ist ein weiterer passiv genutzter Streaming-Dienst – die Leute scheinen mit ihren Netflix-, Hulu- und Amazon Prime-Abonnements zufrieden zu sein, da sie so viele Stunden zu füllen haben. Dann ist da natürlich die soziale Natur von Tik Tok – eine weitere Komponente, die Quibi fehlt. Was meiner Meinung nach sehr schockierend ist. Zu sehen, wie Quibi sein Potenzial als Social-Media-Streaming-Dienst vernachlässigt, wenn Social Media König ist und Kurzform-Inhalte für Social Media gemacht werden, ist erstaunlich. Vor allem, wenn man sich anschaut, wie viel Geld in Quibi geflossen ist (und von wem es kam).

Quibi machte aus seiner Markteinführung ein großes öffentliches Spektakel, erhielt zahlreiche Unterstützung von Prominenten und zeigte eine der aufwändigsten Markteinführungen eines unbekannten Unternehmens im Technologiesektor. An dieser Stelle möchte ich Quibi nicht für gescheitert erklären, aber es ist klar, dass die anfänglichen Zahlen die Erwartungen nicht erfüllen. Es scheint, dass im nächsten Jahr noch mehr Geld in Quibi investiert wird; Aber lohnt es sich, mit einer monatlichen Abonnementgebühr in Quibi zu investieren? Lass uns mal sehen.

Geschichte

Quibi wurde im August 2018 vom amerikanischen Filmproduzenten und Medieninhaber Jeffrey Katzenberg gegründet. Meg Whitman übernahm jedoch kurz darauf das Ruder. Im Jahr 2018 gelang es Quibi in seiner ersten Finanzierungsrunde, satte $1 Milliarde von 11 separaten Investoren und großen Hollywood-Film- und Fernsehstudios aufzubringen. Dazu gehörten The Walt Disney Company, Sony Pictures, NBC Universal, Viacom CBS, Warner Media, Liberty Global und die Alibaba Group. Quibi hat seitdem seine Partnerschaft mit dem kanadischen Telekommunikationsunternehmen BCE bekannt gegeben, die es Bell Media ermöglichen wird, kanadische Nachrichten- und Sportinhalte zu produzieren. Bell Mobility wird Quibis exklusiver Telekommunikations-Marketingpartner.

Quibi wurde am 6. April 2020 offiziell in den Vereinigten Staaten und Kanada eingeführt. Innerhalb der ersten Woche verzeichnete Quibi 1,7 Millionen Downloads seiner App. Laut dem Analyseunternehmen Sensor Tower fiel Quibi Anfang Mai aus den Top 50 der am häufigsten heruntergeladenen iPhone-Apps in den USA heraus, wurde aber Anfang Mai auf Platz 125 im App Store eingestuft.

Unabhängig davon, welche Zahl genauer ist, behauptet Quibi, dass es derzeit 1,3 Millionen aktive monatliche Benutzer hat. Katzenberg selbst hat eingeräumt, dass dieses Leistungsniveau nicht annähernd unseren Vorstellungen entsprach, und sagte weiter: „Ich schreibe alles, was schief gelaufen ist, dem Coronavirus zu.“ Ich nehme jedoch an, dass nur die Zeit zeigen wird, ob die Pandemie wirklich für Quibis glanzlose Leistung verantwortlich ist.

Design

Ich finde das Design von Quibi perfekt für Smartphones. Es ist sehr intuitiv und einfach zu bedienen, schnell, rationalisiert und macht Spaß. Ich schätze es immer, wenn eine Streaming-App eine neuartige oder interessante Möglichkeit bietet, den Inhalt zu lesen. Genau das hat Quibi getan, um Videos schnell und reibungslos zu streamen. Von hier aus können Sie auf die vollständigen Darsteller- und Crew-Biografien der Show sowie auf weitere Episodeninformationen zugreifen. Anstatt Kacheln oder Miniaturansichten von Showepisoden bereitzustellen, hat sich Quibi für den Hauptbereich der App für einen sehr intuitiven Newsfeed entschieden -ähnliches Wischmodell - wieder ähnlich wie das von Tik Tok. Wischen Sie je nach Ihren Vorlieben und Ihren Sehgewohnheiten einfach nach oben und unten durch die Titel. Finden Sie eine Serie oder ein Special, das Sie interessiert? Tippen Sie einfach darauf, um mit der Wiedergabe zu beginnen. Tippen Sie alternativ auf den Text des Titels, um ein Menü zu finden. Von hier aus können Sie auf die vollständigen Besetzungs- und Crew-Biografien der Show sowie auf weitere Episodeninformationen zugreifen.

Wählen Sie hier „Weitere Informationen und Folgen“, „Folgen“, „Herunterladen“, „Teilen“, „Kein Interesse“ oder „Spielen“. Alles an dieser App ist speziell für Smartphones oder Tablets konzipiert. Das Design passt sehr gut zum Inhalt.

Inhalt und Funktionen

Quibi ist eine Plattform, die kurze, 10-minütige Inhalte in einer Vielzahl von Genres bereitstellt. Dies wird oft als „Schnellbiss“ bezeichnet. Was Sie von Quibi-Shows erwarten können, ist im Allgemeinen popkulturell orientiert, mit Shows wie Chrissy's Court (mit Chrissy Teigan, der Shows wie Judge Judy und The Real Housewives parodiert), einem Neustart von Punk'd (mit Chance the Rapper) und Kirby Jenner einige Beispiele sein. Darüber hinaus bietet Quibi auch Nachrichtensegmente von NBC, BBC, Vox, ESPN, Telemundo, TMZ, Entertainment Weekly, E-News, Rotten Tomatoes und iHeart Radio (um nur einige zu nennen). Ich fand, dass die Inhalte auf Quibi sehr popkulturell sind, aber hier ist für jeden etwas dabei - vorausgesetzt, Sie haben nichts gegen ausschließlich Kurzform-Inhalte.

Quibi bietet auch hochwertiges Streaming (mit der Möglichkeit, die Qualität umzuschalten), eine minimierte Datenfunktion, einen Linkshändermodus (der die Ausrichtung der gesamten App ändert, um besser für Linkshänder geeignet zu sein), eine vollständig personalisierte Kuration von Shows und die Fähigkeit um Inhalte für die Offline-Anzeige herunterzuladen.

Preise und Pläne

monatlich, vierteljährlich oder jährlich. Quibi bietet zwei Abonnementstufen an: einen monatlichen und einen vierteljährlichen Plan. Sie haben auch eine 2-wöchige Probezeit. Wenn Sie jedoch daran interessiert sind, Quibi heute zu nutzen, müssen Sie sich für einen der folgenden Zahlungspläne registrieren: monatlich, vierteljährlich oder jährlich. Dieser Service bietet gegen eine monatliche Gebühr Zugang zu Artikeln und anderen Inhalten aus einer Vielzahl von Quellen.

Werbefrei: $7,99/Monat bei einer Einmalzahlung von $39,99 Monatlich: $7,99/Monat Monatlich: $7,99/Monat bei einer Einmalzahlung von $39,99

Ich glaube, diese beiden Ebenen sind selbsterklärend. Ist Quibi sein Geld wert? Diese Frage hängt davon ab, was Sie sich von Ihrem gewählten Streaming-Dienst erhoffen. Mit $7.99 pro Monat erscheint es mir ein bisschen teuer für 10-Minuten-Folgen - aber das ist nur meine Meinung. Da jedoch fast täglich neue Shows erscheinen, werden Sie zweifellos auf Ihre Kosten kommen, wenn Sie kürzere Inhalte nicht stören.

Vorschläge, die ich für Quibi habe

Ich würde gerne sehen, dass Quibi auf anderen Geräten zugänglicher wird. Dass Quibi nicht ChromeCast-kompatibel ist, finde ich absurd. Es macht keinen Sinn, dass ich keine 10-minütige Quibi-Episode auf meinen Smart TV streamen kann, das das primäre Gerät ist, das ich zum Ansehen von Quibi-Inhalten verwende. Ich denke auch, dass Quibi erwägen sollte, einige syndizierte Fernsehinhalte hinzuzufügen (selbst wenn diese Inhalte länger als 10 Minuten sind). Ich glaube, dass es sozusagen immer noch Quibis "Ding" sein kann, Kurzinhalte anzubieten, aber das bedeutet nicht, dass sie das gesamte Fernsehen, das davor war, vernachlässigen müssen, oder?

Schließlich muss Quibi irgendeine Form von Social-Media-Funktionen nutzen, um zu überleben.

Schnellster Livescore
  • ✓ Schnellster Toralarm
  • ✓ Die meisten Ligen
  • ✓ Schnelle Torschützen Info
  • ✓ Quotenintegration
Andere Webseiten + Quibi
  • — Kein Livescore
  • — Langer Delay zum Toralarm
  • — Keine Spielerinfo
  • — Keine Quoten
Besten Fußball Videos
  • ✓ Sofort Tor Stories
  • ✓ Internationale Übertragungen
  • ✓ Zusammenfassung Videos
  • ✓ Alle Livestream im Überblick
Andere Webseiten + Quibi
  • — Keine Tor Videos
  • — Nur lokale TV Sender
  • — Keine Zusammenfassungen
  • — Oft illegale Streams
Kompakte Informationen
  • ✓ Alle Aufstellungen
  • ✓ Echtzeit Spielstatistiken
  • ✓ Live Tabellen
  • ✓ Fußball Prognosen
Andere Webseiten + Quibi
  • — Keine Austellungen
  • — Keine Spielerinfos
  • — Veraltete Tabellen
  • — Nicht geeignet zum Wetten

Beliebte Suchanfragen

Quibi

Quibi Kostenlos mit Erfahrungsbericht. Alles was Ihr wissen müsst (2022).

Quibi ist ein Streaming-Dienst, über den unter 2020-Benutzern viel gesprochen wird. Es ist bekannt für seine Kurzforminhalte, die eine jüngere Bevölkerungsgruppe fesseln sollen, und konkurriert derzeit mit anderen beliebten Streaming-Diensten wie Netflix und TikTok. Ich habe die neueste Streaming-App Quibi überprüft, um für Aufsehen zu sorgen, und ich glaube, dass sie das Zeug zum Wettbewerb hat. Lesen Sie unbedingt meine Rezension, um mehr zu erfahren!

Copyright © 2013-2022 SocaPro Inc - Global Gateway 8, SC
Impressum    Datenschutz und Cookie Richtlinien     Kontakt